Yoga und Meditation für Führungskräfte

Einführung in die uralte Weisheitslehre Yoga für eine bessere Führungsqualität

  • Michael Schwalbach

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Michael Schwalbach
    Pages 1-2
  3. Michael Schwalbach
    Pages 39-39
  4. Back Matter
    Pages 41-44

About this book

Introduction

Michael Schwalbach zeigt fundiert und praxisnah, warum die uralte Weisheitslehre Yoga gerade heute für gute Führung so wertvoll ist und dass der klassische Yoga nicht nur Körperübungen, sondern auch ethische Handlungsanregungen und Meditation umfasst. Wer gut führen will, benötigt Kompetenzen für effektive Selbstführung und die Gestaltung gelingender Arbeitsbeziehungen. Der Autor beantwortet die Frage, wie Yoga auf Basis aktueller Erkenntnisse aus Hirnforschung und Psychologie die Entwicklung dieser Führungskompetenzen ermöglicht.

Der Inhalt

  • Zwölf Kompetenzfelder für gute Führung
  • Wie und warum Yoga bei der Kompetenzentwicklung unterstützen kann
  • Praktische Yogatechniken für den Einsatz im Führungsalltag, mit Videobeispielen als Downloadmaterial

Die Zielgruppen

Führungskräfte in Unternehmen, Coaches, Berater und Trainer

Der Autor

Dr. Michael Schwalbach ist Coach und Berater für Führungskräfte zu den Themen Führung, Veränderungsgestaltung und Entwicklung der Unternehmenskultur. Daneben unterrichtet er Führungskräfte in achtsamer Selbstführung durch Meditation und Yoga.

 

Keywords

Praxisorientierte Übungen Gute Führung Achtsamkeit Selbstführung uralte Weisheitslehre Joga Führungskompetenz

Authors and affiliations

  • Michael Schwalbach
    • 1
  1. 1.HRB 89737IFE Advisory GmbHFrankfurt am MainGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-12709-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-12708-4
  • Online ISBN 978-3-658-12709-1
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book