Materiale Analysen

Methodenfragen in Projekten

  • Nicole Burzan
  • Ronald Hitzler
  • Heiko Kirschner

Part of the Erlebniswelten book series (ERLEB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Nicole Burzan, Ronald Hitzler
    Pages 1-10
  3. Designs ethnographischer Fallstudien

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Carsten Bender, Marion Schnurnberger
      Pages 13-31
    3. Michaela Pfadenhauer, Christoph Dukat
      Pages 33-52
  4. Designs methodenpluraler Feldforschung

    1. Front Matter
      Pages 71-71
    2. Nicole Burzan
      Pages 95-110
    3. Paul Eisewicht
      Pages 111-128
  5. Verknüpfung qualitativer und quantitativer Daten

    1. Front Matter
      Pages 129-129
    2. Caroline Ruiner, Birgit Apitzsch, Vera Hagemann, Sabine Salloch, Laura Marie Schons, Maximiliane Wilkesmann
      Pages 167-185
  6. Video(graphie)analysen

    1. Front Matter
      Pages 187-187
    2. Christian Heath, Jon Hindmarsh, Hubert Knoblauch, Paul Luff
      Pages 189-213
    3. Stefan Joller, Jürgen Raab, Marija Stanisavljevic
      Pages 235-260
  7. Auswertungskonzepte

    1. Front Matter
      Pages 261-261
    2. Gregor J. Betz, Babette Kirchner
      Pages 263-288

About this book

Introduction

In den Beiträgen dieses Bandes zeigen namhafte Autorinnen und Autoren mittels methodologischer Reflexionen, ausgearbeiteter Forschungsdesigns und detaillierter Studien an konkreten Beispielen aus der eigenen Forschung, dass methodisch analysierte Materialien für begründete sozialwissenschaftliche Einsichten unverzichtbar sind und dass materiale Analysen den Einsatz von – zunehmend technologisch avancierten – Varianten quantitativer, qualitativer und interpretativer Datenerhebungs- und Auswertungsverfahren im Hinblick auf heterogene Forschungsinteressen an sozialen Zusammenhängen voraussetzen. 

 

Der Inhalt

Designs ethnographischer Fallstudien • Designs methodenpluraler Feldforschung • Verknüpfung qualitativer und quantitativer Daten • Video(graphie)analysen • Materialbestimmungen

 

Die Zielgruppen

Sozialwissenschaftlerinnen und Sozialwissenschaftler

 

Die Herausgeber

Prof. Dr. Nicole Burzan lehrt Soziologie mit Schwerpunkt Soziale Ungleichheiten an der Technischen Universität Dortmund.

Prof. Dr. Ronald Hitzler lehrt Allgemeine Soziologie an der Technischen Universität Dortmund.

Heiko Kirschner, M.A., ist Projektmitarbeiter am Arbeitsbereich Kultur und Wissen am Institut für Soziologie der Universität Wien.

Keywords

Empirische Sozialforschung Datenerhebung Datenauswertung Methodenpluralität Forschungsprojekte

Editors and affiliations

  • Nicole Burzan
    • 1
  • Ronald Hitzler
    • 2
  • Heiko Kirschner
    • 3
  1. 1.Technische Universität DortmundDortmundGermany
  2. 2.Technische Universität DortmundDortmundGermany
  3. 3.Institut für SoziologieUniversität WienWienAustria

Bibliographic information