Neuvermessung der Gesundheitswirtschaft

  • David Matusiewicz
  • Marco Muhrer-Schwaiger

Part of the FOM-Edition book series (FOMEDITION)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Fortbewegung

  3. Industrie & Technik

  4. Kommunikation, Marketing & Vertrieb

  5. Kultur & Soziales

    1. Front Matter
      Pages 169-169

About this book

Introduction

Das Buch geht der zentralen Frage nach, was die Gesundheitswirtschaft aus anderen Branchen lernen und wie sie architektonisch neu gestaltet werden kann. Es werden die einzelnen Tätigkeitsbereiche im Gesundheitsmanagement und die einzelnen Akteure wie Krankenhaus, Pharma oder ambulante ärztliche Versorgung aus völlig anderen Blickwinkel betrachtet und Zukunftsperspektiven aufgezeigt. Insbesondere die Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft schafft neue Arbeitsfelder und Berufsbilder und stellt die bisherige Architektur in Frage. Die Gliederung ist funktional nach Akteuren und nach bestimmten Themenfeldern gegliedert. Hierbei werden insbesondere Zukunftsthemen aus völlig verschiedenen Bereichen betrachtet. Die Autoren sind u.a. Fußballtrainer mit DFB-Lizenz, Sportvizeweltmeister, Orchesterspieler, Schifffahrtskapitäne, Archäologen und verschiedene andere Berufsgruppen. Der Leser wird überrascht über plötzliche Gemeinsamkeiten zwischen den Branchen im Sinne des Lateralen Denkens.
Der Inhalt

Fortbewegung
Industrie & Technik
Kommunikation, Marketing & Vertrieb
Kultur & Soziales
Medizin & Gesundheit
Sport & Unterhaltung

Die Herausgeber

David Matusiewicz ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Gesundheitsmanagement an der FOM Hochschule, der größten Privathochschule in Deutschland. Seit 2015 verantwortet er als Dekan den Hochschulbereich Gesundheit & Soziales und Direktor des Instituts für Gesundheit & Soziales (ifgs) des FOM Hochschule. Als Healthcare-Futurist versucht er das Gesundheitssystem in zahlreichen Schriften und Vorträgen aktiv mitzugestalten.
Marco-Muhrer-Schwaiger ist Managing Partner bei Muhrer-Schwaiger Consulting Ltd., Protask d.o.o. und inIAK med Austria GmbH  und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der strategischen Unternehmenskommunikation in der Gesundheitswirtschaft. Er kann auf über 15 Jahre Berufserfahrung in Europa, Asien und den USA zurückblicken. Er ist Mitglied u.a. des Think Tanks „SÜNJHAID! die Gesundheitskapitäne“ und des Querdenker Clubs.

Keywords

Gesundheitswirtschaft Zukunftsperspektiven Entwicklungsperspektiven Vermessung Digitalisierung

Editors and affiliations

  • David Matusiewicz
    • 1
  • Marco Muhrer-Schwaiger
    • 2
  1. 1.FOM-Hochschule EssenGermany
  2. 2.Klagenfurt-ViktringAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-12519-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-12518-9
  • Online ISBN 978-3-658-12519-6
  • About this book