Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Wolf Rainer Wendt
    Pages 1-4
  3. Wolf Rainer Wendt
    Pages 5-6
  4. Wolf Rainer Wendt
    Pages 7-9
  5. Wolf Rainer Wendt
    Pages 11-20
  6. Wolf Rainer Wendt
    Pages 21-23
  7. Wolf Rainer Wendt
    Pages 25-29
  8. Wolf Rainer Wendt
    Pages 31-34
  9. Wolf Rainer Wendt
    Pages 39-41
  10. Back Matter
    Pages 43-47

About this book

Introduction

Dieses essential enthält eine kurze und prägnante Darstellung der Theorie sozialen Wirtschaftens. Es erhellt den Handlungsbereich der personenbezogenen Wohlfahrtsproduktion im sozialen Versorgungssystem und im organisierten Zusammenwirken professioneller, frei engagierter und selbstbetroffener Akteure. In der Sozialwirtschaftslehre wird die Erbringung sozialer und gesundheitsbezogener Leistungen institutionell und funktional begriffen.

Der Inhalt
  • Sondieren im sozialen Auskommen
  • Grundannahmen der Theorie
  • Sorgen und Versorgung
  • Sozialwirtschaftliche Produktivität
Die Zielgruppen
  • Studierende und Lehrende in Studiengängen des Sozialmanagements und der Sozialwirtschaft
  • Führungskräfte in der öffentlichen und frei-gemeinnützigen Wohlfahrtspflege
  • Sozialunternehmer und Sozialpolitiker
Der Autor
Wolf Rainer Wendt ist Sprecher der Fachgruppe Sozialwirtschaft der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit, Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Care und Case Management und lehrt an mehreren Hochschulen in Studiengängen der Sozialen Arbeit und des Sozialmanagements.

Keywords

Soziale Versorgung Wohlfahrtspflege Sozialleistungssystem Soziales Haushalten Soziale Sicherheit

Authors and affiliations

  • Wolf Rainer Wendt
    • 1
  1. 1.Duale Hochschule BWStuttgartGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-11884-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-11883-9
  • Online ISBN 978-3-658-11884-6
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book