Advertisement

Die Entzauberung der Energiewende

Politik- und Diskurswandel unter schwarz-gelben Argumentationsmustern

  • Nico Grasselt

Part of the Studien der NRW School of Governance book series (NRW SCHOOL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-17
  2. Erkenntnisinteresse

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Nico Grasselt
      Pages 21-31
  3. Theoretische Prämissen und methodische Konzeption

    1. Front Matter
      Pages 33-33
    2. Nico Grasselt
      Pages 35-77
  4. Politikwandel im klima- und energiepolitischen Handlungsfeld

    1. Front Matter
      Pages 79-79
    2. Nico Grasselt
      Pages 81-235
  5. Diskurswandel und Diskursbeiträge der Bundesregierung

    1. Front Matter
      Pages 237-237
  6. Zusammenfassung: Die Entzauberung der Energiewende

    1. Front Matter
      Pages 425-425
  7. Back Matter
    Pages 467-517

About this book

Introduction

Text 4.
Die Studie analysiert die Diskursführung der schwarz-gelben Bundesregierung im Kontext der Energiewende zwischen 2009 und 2013. Sie kommt zu dem Schluss, dass insgesamt eine entschlossene Transformation des Energiesystems auch argumentativ nur halbherzig in Angriff genommen wurde. Die propagierte Verbindung von Klimaschutzanstrengungen mit den Vorteilen eines nachhaltigen Wachstums eröffnete zwar Handlungsspielräume. Parallel prägten jedoch klassische vergangenheitsbedingte industriepolitische Paradigmen den Diskurs, so dass sich die Argumentationsmuster widersprachen. Insgesamt entzauberte Schwarz-Gelb zwar den Mythos der Energiewende, dennoch erscheint ihr Gelingen heute realistischer als dies vor 2009 der Fall war.

Der Inhalt
• Politikwandel im klima- und energiepolitischen Handlungsfeld
• Inhaltsanalyse der Diskursbeiträge der Bundesregierung
• Konvergente und konkurrierende Diskursbeiträge
• Schwarz-gelbe Diskursbeiträge und politischer Wandel 2009-2013
• Bewertung und Friktionen der Energiewende

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Politikwissenschaften
• Praktizierende aus den Bereichen Energie- und Klimapolitik

Der Autor
Nico Grasselt ist promovierter Politikwissenschaftler und schwerpunktmäßig im Energie- und Klimabereich tätig. Als Projektmanager auf dem Gebiet der Innovationsförderung befasst er sich intensiv mit den ökologischen und ökonomischen Potentialen von technologischen Innovationen im Kontext der Energiewende.



Keywords

Energiewende Schwarz-gelbe Bundesregierung Fukushima Politikwandel Politische Führung Klimawandel

Authors and affiliations

  • Nico Grasselt
    • 1
  1. 1.Fakultät für GesellschaftswissenschaftenUniversität Duisburg-EssenDuisburgGermany

Bibliographic information