Advertisement

© 2016

Regionale Clusterfelder für Erneuerbare Energien

Benefits

  • Eine sozialwissenschaftliche Studie

Book
  • 4.3k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Michael Kunkis
    Pages 7-8
  3. Michael Kunkis
    Pages 9-44
  4. Michael Kunkis
    Pages 45-83
  5. Michael Kunkis
    Pages 85-120
  6. Michael Kunkis
    Pages 121-124
  7. Back Matter
    Pages 125-152

About this book

Introduction

Michael Kunkis bietet neue Einblicke in das volatile wirtschaftliche, politische sowie soziale Umfeld der Zukunftsbranche Erneuerbarer Energien. Im Zentrum seines Buchs stehen Fallstudien, anhand derer er vier Clusterfelder für Erneuerbare Energien analysiert. In der Kombination aus raumsoziologischen und feldtheoretischen Aspekten konstruiert er ein Clusterkonzept, das Wirtschaftscluster als regionale Felder interpretiert. Hierfür stellt er das Clusterkonzept nach Michael Porter vor, hinterfragt es kritisch und erweitert es durch seinen eigenen modifizierten Ansatz. 

Keywords

Regionale Wirtschaftsräume Wirtschaftssystem Innovationssystem Feldkonzept Strategische Handlungsfelder Innovation

Authors and affiliations

  1. 1.Goethe Universität Frankfurt am MainInstitut für SoziologieFrankfurt am MainGermany

About the authors

Dr. Michael Kunkis ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung und arbeitet im Forschungsschwerpunkt „Energie und Klimaschutz im Alltag“. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Energieeffizienz und Klimaschutz im Alltagshandeln sowie nachhaltigen und sozialen Innovationen.

Bibliographic information