Advertisement

Mediale Diskurse, Kampagnen, Öffentlichkeiten

  • Johannes Fromme
  • Florian Kiefer
  • Jens Holze

Part of the Medienbildung und Gesellschaft book series (MUG, volume 32)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Johannes Fromme, Jens Holze, Florian Kiefer
    Pages 1-6
  3. Theoretische Beiträge zu medialen Diskursen

    1. Front Matter
      Pages 7-7
  4. Empirische Beiträge zu medialen Diskursen

    1. Front Matter
      Pages 99-99
    2. Judith Beyrle
      Pages 101-113
    3. Valentin Belentschikow, Nicholas H. Müller
      Pages 115-128
  5. Back Matter
    Pages 147-149

About this book

Introduction

Verglichen mit einer durch Massenmedien geprägten öffentlichen Kommunikation haben wir es im Kontext der digitalen und vernetzten Medien mit deutlich veränderten kommunikativen Strukturen und Verhältnissen zu tun, weil alle NutzerInnen eigene Inhalte erstellen und verbreiten können. In aktuellen theoretischen und empirischen Analysen liefert der vorliegende Band Diskussionsbeiträge zu und Antworten auf Fragen wie: Welche Bedeutung haben die medialen Entwicklungen für öffentliche Diskurse und unser Verständnis von Öffentlichkeit? Worin unterscheiden sich ‚alte‘ und ‚neue‘ mediale Öffentlichkeiten? Ändern sich durch die digitalen und vernetzten Medien die Formen der politischen, sozialen und kulturellen Partizipation? Tragen Artikulationen in den öffentlichen Räumen der neuen Medien zu Prozessen der Identitätsentwicklung oder der informellen Bildung bei?

 

Der Inhalt

·        Theoretische Beiträge zu medialen Diskursen

·        Empirische Beiträge zu medialen Diskursen

 

 Die Zielgruppen

·        Medien- und KommunikationswissenschaftlerInnen

·        ErziehungswissenschaftlerInnen, MedienpädagogInnen

·        Sozial- und PolitikwissenschaftlerInnen

 

Die Herausgeber
Dr. Johannes Fromme
ist Professor für Medien- und Erwachsenenbildung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Florian Kiefer ist wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Jens Holze ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Allgemeine Pädagogik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Keywords

Biographieforschung Computerspiele Internetforschung Kommunikation Massenmedien Medienbildung Medienpädagogik Medienwissenschaft

Editors and affiliations

  • Johannes Fromme
    • 1
  • Florian Kiefer
    • 2
  • Jens Holze
    • 3
  1. 1.Institut für ErziehungswissenschaftOtto-von-Guericke-Universität MagdeburgMagdeburgGermany
  2. 2.Inst für ErziehungswissenschaftOtto-von-Guericke-UnivMagdeburgGermany
  3. 3.MagdeburgGermany

Bibliographic information