Advertisement

Diskriminierung

Wie Unterschiede und Benachteiligungen gesellschaftlich hergestellt werden

  • Albert Scherr

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Albert Scherr
    Pages 1-3
  3. Albert Scherr
    Pages 5-6
  4. Albert Scherr
    Pages 7-9
  5. Albert Scherr
    Pages 21-23
  6. Albert Scherr
    Pages 35-37
  7. Back Matter
    Pages 39-41

About this book

Introduction

Albert Scherr fasst zentrale Einsichten der sozialwissenschaftlichen Diskriminierungsforschung in einer leicht verständlichen Weise zusammen. Denn unterschiedliche Formen von Diskriminierung gehören zur sozialen Realität – so auf dem Arbeitsmarkt, in der schulischen und beruflichen Bildung, bei der Vergabe von Wohnungen oder auch durch herabwürdigende Äußerungen im Alltag.

 

Der Inhalt

·         Alle verschieden, alle gleich?

·         Was heißt Diskriminierung?

·         Zugehörigkeitskonflikte und Positionskämpfe

·         Rassenkonstruktionen und andere Konstruktionen

·         Diskriminierung aufgrund guter Absichten

·         Diskriminierung durch Strukturen und in Organisationen

·         Maßnahmen gegen Diskriminierung: Fortschritte und Ausblendungen

 

Die Zielgruppen

·         Dozierende und Studierende des Lehramts, der Erziehungs- und Sozialwissenschaften

·         Politisch Interessierte, JournalistInnen, LehrerInnen sowie BildungsreferentInnen

 

Der Autor

Prof. Dr. Albert Scherr ist Leiter des Instituts für Soziologie der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Keywords

Diskriminierungsforschung Menschenrechte Migration soziale Ausgrenzung soziale Ungleichheit

Authors and affiliations

  • Albert Scherr
    • 1
  1. 1.Institut für SoziologiePädagogische Hochschule FreiburgFreiburgGermany

Bibliographic information