Advertisement

Diagnostische Kompetenz von Mathematik-Lehramtsstudierenden

Messung und Förderung

  • Hannah Heinrichs

Part of the Perspektiven der Mathematikdidaktik book series (PERMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-16
  2. Theoretischer Ansatz der Studie: Diagnostische Kompetenzen von Lehrkräften

    1. Front Matter
      Pages 5-7
    2. Hannah Heinrichs
      Pages 9-19
    3. Hannah Heinrichs
      Pages 21-53
    4. Hannah Heinrichs
      Pages 55-90
    5. Hannah Heinrichs
      Pages 91-99
  3. Konzeption der universitären Lehrveranstaltung zur Förderung fehlerdiagnostischer Kompetenz

    1. Front Matter
      Pages 107-107
    2. Hannah Heinrichs
      Pages 109-120
  4. Methodologischer und methodischer Ansatz der vorliegenden Studie

    1. Front Matter
      Pages 121-123
    2. Hannah Heinrichs
      Pages 125-132
    3. Hannah Heinrichs
      Pages 133-210
  5. Darstellung der Ergebnisse

    1. Front Matter
      Pages 211-213
    2. Hannah Heinrichs
      Pages 215-245
    3. Hannah Heinrichs
      Pages 247-274
    4. Hannah Heinrichs
      Pages 275-286
  6. Back Matter
    Pages 287-322

About this book

Introduction

Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion zur Lehrerprofessionalität geht Hannah Heinrichs der Frage nach, wie diagnostische Kompetenzen von (angehenden) Lehrkräften effektiv gefördert werden können. Die Autorin konzentriert sich dabei auf die fehlerdiagnostische Kompetenz von Mathematik-Lehramtsstudierenden und untersucht, wie sich bereits in der ersten Phase der Lehrerbildung der Umgang mit Schülerfehlern, ihre schnelle Identifikation, ihre zielgerichtete Interpretation und die Entwicklung angemessener Handlungsalternativen fördern lassen. Sie zeigt, dass sich die fehlerdiagnostische Kompetenz der Studierenden durch eine universitäre Lehrveranstaltung positiv beeinflussen lässt.

Der Inhalt

  • Diagnostische Kompetenz von Lehrkräften
  • Pädagogische Diagnostik
  • Fehlerdiagnostische Kompetenz
  • Konzeption der universitären Lehrveranstaltung zur Förderung fehlerdiagnostischer Kompetenz

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Mathematikdidaktik
  • Mathematiklehrkräfte und ihre Aus- und Fortbildende

Die Autorin

Hannah Heinrichs promovierte als externe Promotionsstudentin im Arbeitsbereich Mathematikdidaktik bei Prof. Dr. Gabriele Kaiser an der Universität Hamburg und arbeitet derzeit an einer Stadtteilschule in Hamburg.

Keywords

Diagnostische Kompetenz Fehlerdiagnostik im Mathematikunterricht Fehlerdiagnostische Kompetenz von Studierenden Kompetenzförderung Lehrerbildung Professionelle Kompetenzen von Lehrkräften

Authors and affiliations

  • Hannah Heinrichs
    • 1
  1. 1.Universität HamburgHamburgGermany

Bibliographic information