Advertisement

Entwicklung politischen Wissens in der Grundschule

  • Anke Götzmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Anke Götzmann
    Pages 7-11
  3. Anke Götzmann
    Pages 91-128
  4. Anke Götzmann
    Pages 153-188
  5. Anke Götzmann
    Pages 189-192
  6. Back Matter
    Pages 193-204

About this book

Introduction

Der Band stellt Analysen zur Entwicklung politischen Wissens in der Grundschulzeit vor. Dabei werden die politischen Konzepte von 653 Kindern untersucht. Der theoretische Hintergrund der Studie sind die naiven Theorien der Politik und das Modell der Politikkompetenz. Die Schüler/-innen wurden zu den Fachkonzepten Macht, Öffentlichkeit und Wahlen befragt. Es zeigen sich Unterschiede in den Klassenstufen und im Zusammenhang mit den Einflussfaktoren Geschlecht und Migrationshintergrund.

Der Inhalt

  • Naive Theorien als kognitives Konzept bei Kindern
  • Politisches Wissen von Grundschüler/-innen
  • Didaktische Ansätze zum politischen Lernen in der Grundschule

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft und -didaktik
  • Grundschullehrkräfte

Die Autorin

Dr. Anke Götzmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe.

Keywords

Kognitives Konzept bei Kind Macht, Öffentlichkeit und Wahlen Modell der Politikkompetenz Naive Theorie Politischen Lernen

Authors and affiliations

  • Anke Götzmann
    • 1
  1. 1.Pädagogische Hochschule KarlsruheKarlsruheGermany

Bibliographic information