Advertisement

Management: Entrepreneurial Marketing

  • Andreas Kuckertz

Part of the Studienwissen kompakt book series (SK)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Andreas Kuckertz
    Pages 1-16
  3. Andreas Kuckertz
    Pages 17-36
  4. Back Matter
    Pages 109-118

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch befasst sich mit dem Marketing neugegründeter Unternehmen (Entrepreneurial Marketing). Solche Unternehmen verfügen in der Regel nur über sehr begrenzte Ressourcen und sehen sich im Vergleich zu ihren etablierten Wettbewerbern einer größeren Unsicherheit ausgesetzt. Dieser Umstand macht kreative und unkonventionelle Marketingmaßnahmen nötig. Dieses Buch stellt die zentralen Konzepte des Entrepreneurial Marketing vor und zeigt auch, wie diese den Marketing-Mix etablierter Unternehmen inspirieren können.

 

Kurze Lerneinheiten, übersichtliche didaktische Module sowie die begleitende Lernkontrolle sorgen für eine nachhaltige Wissensvermittlung. Das Buch richtet sich damit an alle, die sich mit Entrepreneurship und kreativen Marketingansätzen im Rahmen ihrer Aus- und Weiterbildung (auch im Nebenfach) sowie ihrer beruflichen Praxis auseinandersetzen.

 

Der Inhalt

- Grundlagen des Entrepreneurial Marketing

- Marktforschung unter Unsicherheit

- Neue Märkte schaffen

- Neuprodukt- und Serviceentwicklung durch Entrepreneurial Marketing

- Entwicklung revolutionärer Geschäftsmodelle

- Innovative Marketingansätze

- Zielgruppenorientiertes Entrepreneurial Marketing

 

Der Autor

Univ.-Prof. Dr. Andreas Kuckertz ist Leiter des Fachgebiets Unternehmensgründungen und Unternehmertum (Entrepreneurship) an der Universität Hohenheim. Neben seinen Aktivitäten in Forschung und Lehre ist er tätig als Redner, Berater und Coach rund um das vielfältige Thema Unternehmertum.

Keywords

Entrepreneurial Marketing-Mix Entrepreneurship Gründungsmarketing Kreative und unkonventionelle Marketingmaßnahmen Marketing in der Post-Web-2.0-Ära Ressourcenlimitiertes Marketing Unternehmerisches Marketing

Authors and affiliations

  • Andreas Kuckertz
    • 1
  1. 1.Universität HohenheimStuttgartGermany

Bibliographic information