Advertisement

Management Reporting und Behavioral Accounting

Verhaltenswirkungen des Berichtswesens im Unternehmen

  • Andreas Taschner

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Andreas Taschner
    Pages 1-9
  3. Andreas Taschner
    Pages 11-18
  4. Andreas Taschner
    Pages 19-28
  5. Andreas Taschner
    Pages 47-48
  6. Back Matter
    Pages 49-51

About this book

Introduction

Das Essential beschäftigt sich mit der Frage, in welcher Form und in welchem Ausmaß das interne Berichtswesen beabsichtigte und unbeabsichtigte Verhaltenswirkungen bei den Beteiligten auslöst und umgekehrt selbst durch nicht intendiertes Verhalten von Beteiligten in seinen Wirkungen beeinflusst wird. Der Ansatz des „Behavioral Accounting“ wird dabei auf die spezifische Controllingaufgabe des internen Berichtswesens angewendet. Andreas Taschner erläutert, wie Berichte bei Berücksichtigung ihrer direkten und indirekten Wirkungen auf das Verhalten einzelner Betroffener zu einem wirkungsvollen Instrument der Unternehmenssteuerung werden.

Der Inhalt

  • Grundlagen des Management Reporting
  • Kurzdarstellung des Behavioral Accounting
  • Verhaltenswirkungen des Management Reporting
  • Versteckte Verhaltenswirkungen des Management Reporting

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre
  • Praktiker im Controlling, Führungskräfte und andere Nutzer von Berichtsinformationen in Unternehmen

 

Der Autor

Professor Dr. Andreas Taschner lehrt Controlling an der ESB Business School, Hochschule Reutlingen, und verfügt über langjährige Praxiserfahrung in der Industrie.

Keywords

Berichtswesen Controlling Reportingprozesse Unternehmensführung Unternehmenssteuerung Verhaltenswirkungen

Authors and affiliations

  • Andreas Taschner
    • 1
  1. 1.ESB Business SchoolHochschule ReutlingenReutlingenGermany

Bibliographic information