Skip to main content
  • Book
  • © 2017

Urbane Innovation

Editors:

(view affiliations)
  • Systematische Forschung der Innovationen im städtischen Bereich

  • Best und bad practice

  • Interdisziplinäre Herangehensweise

Part of the book series: Stadtforschung aktuell (STADT)

Buying options

eBook
USD 44.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-07321-3
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

About this book

Der Band beschreibt und analysiert Innovation im Bereich der Kommunalpolitik in Deutschland. Urbane Innovation beinhaltet Projekte und Programme, die bestehende lokale politische und administrative Strukturen zu verändern versuchen. Die Wertfreiheit des Begriffs Innovation bedeutet, dass die Analyse von ergebnisoffenen Veränderungen ausgeht. In den verschiedenen Innovationsfeldern werden Ziele vorgegeben und definiert. Die empirische Analyse dieser Innovationen muss aber sowohl die Zielsetzungen diskutieren als auch aufzeigen, inwieweit diese nachhaltig erreicht werden. Innovation beinhaltet insofern nicht per se einen urbanen Wandel. Erst die Ex Post-Analyse von Output, Outcome und Impact kann diesen nachweisen. Ohne Innovation kommt es aber nicht zum Wandel und zur adäquaten Anpassung an eine sich ändernde Umwelt.

Der Inhalt
Einführung Innovationstheorien.- Historischer Rückblick auf Urbane Innovation.- Soziale Innovation.- Demokratische Innovation.- Administrative Innovation.- Technische Innovation.- Fiskalische Innovation.

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft
Fach- und Führungskräfte in urbanen Projekten

Der Herausgeber
Dr. Norbert Kersting ist Professor für Vergleichende Politikwissenschaft und Kommunal- und Regionalpolitik am Institut für Politikwissenschaft der Universität Münster.

Keywords

  • Demokratische Innovation
  • Kommunalfinanzen
  • Open government
  • Reform
  • Soziale Innovation
  • Stadt
  • german politics

Editors and Affiliations

  • Institut für Politikwissenschaft, Westf. Wilhelms-Universität , Münster, Germany

    Norbert Kersting

About the editor

Dr. Norbert Kersting ist Professor für Vergleichende Politikwissenschaft und Kommunal- und Regionalpolitik am Institut für Politikwissenschaft der Universität Münster.

Bibliographic Information

Buying options

eBook
USD 44.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-07321-3
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)