Advertisement

Was ist Unterricht?

Zur Konstitution einer pädagogischen Form

  • Thomas Geier
  • Marion Pollmanns

Part of the Studien zur Schul- und Bildungsforschung book series (SZSBF, volume 53)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Thomas Geier, Marion Pollmanns
    Pages 7-19
  3. I Analysen

    1. Front Matter
      Pages 21-21
    2. Andreas Gruschka
      Pages 23-41
    3. Oliver Hollstein, Wolfgang Meseth, Matthias Proske
      Pages 43-75
    4. Tanja Tyagunova, Georg Breidenstein
      Pages 77-101
    5. Hanna Kiper
      Pages 123-180
    6. Jens Oliver Krüger
      Pages 181-196
  4. II Kommentare

    1. Front Matter
      Pages 197-197
    2. Francesco Cuomo
      Pages 199-213
    3. Rahel Hünig, Sascha Kabel
      Pages 215-221
  5. III Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 223-223
    2. Thomas Geier, Marion Pollmanns
      Pages 225-248
  6. Back Matter
    Pages 249-251

About this book

Introduction

Angesichts verschiedener qualitativ-empirischer Zugriffsweisen auf Unterricht und einer bislang noch ungenügenden wechselseitigen Rezeption ihrer Versuche, den Gegenstand Unterricht zu bestimmen, sollen mit dem vorliegenden Band die Gemeinsamkeiten und Differenzen der Perspektiven herausgestellt werden. Die AutorInnen interpretieren bzw. rekonstruieren dazu dieselbe transkribierte Unterrichtsstunde aus ihrer jeweiligen Forschungsperspektive und theoretisieren sie im Kontext ihrer Forschungserfahrungen. So sollen die Erträge der versammelten Ansätze für die Beantwortung der Frage „Was ist Unterricht?“ hervortreten.

 

Der Inhalt

Was ist Unterricht? • Was ist hier Unterricht? • Die systemtheoretische Analyse einer Ordnung des Pädagogischen • Die Perspektive der Ethnomethodologie • Adressierungen des Subjekts und die ‚Sache‘ im Geschichtsunterricht • Kein gemeinsamer Nenner

 

Die Zielgruppen

FachwissenschaftlerInnen in den Fachbereichen Erziehungswissenschaft und Bildungswissenschaften • Studierende und Dozierende der Erziehungswissenschaft und Pädagogik an Universitäten und Fachhochschulen

 

Die HerausgeberIn

Dr. Thomas Geier ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZSB der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Zur Zeit vertritt er die Professur für Interkulturelle Pädagogik und Lebenslange Bildung an der PH Karlsruhe.

Dr. habil. Marion Pollmanns ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Keywords

Kommunikation Pädagogik Schule Theroriebildung Unterrichtsforschung Videografie

Editors and affiliations

  • Thomas Geier
    • 1
  • Marion Pollmanns
    • 2
  1. 1.Zentrum für Schul- und BildungsforschungMartin-Luther-Universität Halle WittenbergHalle / SaaleGermany
  2. 2.Goethe-Universität Frankfurt am MainFrankfurt am MainGermany

Bibliographic information