Denken in Übergängen

Weiterbildung in transitorischen Lebenslagen

  • Heide von Felden
  • Ortfried Schäffter
  • Hildegard Schicke

Part of the Lernweltforschung book series (LWF, volume 15)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. I. Transformationstheoretische Beiträge

  3. II. Berufsbiographische Forschungsberichte

    1. Front Matter
      Pages 171-171
    2. Hildegard Schicke, Claudia Gorecki, Ortfried Schäffter
      Pages 173-207
  4. III. Funktionswandel professioneller Unterstützungsstrukturen

  5. Back Matter
    Pages 287-288

About this book

Introduction

Die erkenntnisleitende Fragestellung dieses Sammelbandes besteht in der Einschätzung, dass sich pädagogische Professionalität in einer nachindustriell verfassten Gesellschaft der Spätmoderne von dem Erwerb vorgegebener Statusanforderungen zu lösen hat und stattdessen durch ein Denken in Übergängen charakterisiert sein muss. Der Band bettet die empirisch bereits weitgehend gesicherte Problemdiagnose in den gegenwärtigen transformationstheoretischen Diskurs ein, um schließlich im Ergebnis bildungspraktische Konsequenzen in Richtung auf einen faktisch schon wirksamen Funktionswandel professioneller Unterstützungssysteme in Übergängen deutlich zu machen: Insofern ein Beitrag zu einer erwachsenenpädagogischen Veränderungsforschung.

Der Inhalt

• Transformationstheoretische Beiträge

• Berufsbiographische Forschungsberichte

• Funktionswandel professioneller Unterstützungsstrukturen

Die Zielgruppen

• Fachwissenschaftler_innen aus den Forschungsbereichen Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Sozialpädagogik und Beratung

• Dozierende und Studierende in den Bereichen Erziehungswissenschaften, Bildungswissenschaften und Sozialwissenschaften an Hochschulen

• An den Erträgen von Forschung interessierte Praktiker_innen in der Beratung zu bildungs- und berufsbiografischen Übergängen

Die Herausgeber_innen

Dr. Heide von Felden ist Professorin am Institut für Erziehungwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Dr. Ortfried Schäffter war Professor an der Humboldt Universität zu Berlin und lebt und arbeitet in Berlin.

Dr. Hildegard Schicke ist Beraterin und leitet die Beratungseinrichtung 'KOBRA - Beruf - Bildung - Arbeit' in Berlin.

Keywords

Erwachsenen- und Weiterbildung Spätmoderne Transitionen Übergangsforschung

Editors and affiliations

  • Heide von Felden
    • 1
  • Ortfried Schäffter
    • 2
  • Hildegard Schicke
    • 3
  1. 1.Johannes Gutenberg-UniversitätMainzGermany
  2. 2.Institut für ErziehungswissenschaftHumboldt-Universität zu BerlinBerlinGermany
  3. 3.BerlinGermany

Bibliographic information