Skip to main content
  • Conference proceedings
  • © 2014

Informatikkultur neu denken - Konzepte für Studium und Lehre

Integration von Gender und Diversity in MINT-Studiengängen

  • Ergebnisse des Forschungsprojekts IGaDtools4MINT

  • Anwendungsbezogen

  • Includes supplementary material: sn.pub/extras

Buying options

eBook USD 29.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-06022-0
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 49.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (9 papers)

  1. Front Matter

    Pages I-IX
  2. Einleitung

    • Carmen Leicht-Scholten, Ulrik Schroeder
    Pages 1-4
  3. Vielfalt in der Informatik – Ergebnisse des Forschungsprojektes IGaDtools4MINT

    • Tobias Berg, Rebecca Apel, Hendrik Thüs, Ulrik Schroeder, Carmen Leicht-Scholten
    Pages 5-39
  4. Playful pedagogy: empowering students to do, design, and build

    • Marian Petre, Mike Richards
    Pages 41-54
  5. Workshop 1 – Übergang Schule Hochschule

    1. Front Matter

      Pages 55-55
    2. Individualisierte Informatik-Vorprojekte im Übergang Schule-Hochschule

      • Dino Capovilla, Elias Hoffmann, Christian Waechter, Peter Hubwieser
      Pages 71-84
  6. Workshop 2 – Gender und Diversity in der Hochschullehre

    1. Front Matter

      Pages 99-99
    2. Dokumentation und Reflexion von Diversity- Erfahrungen mit (e-) Portfolio

      • Angelika Finkenzeller, Gerlinde Schreiber, Ulrike Wilkens
      Pages 101-113

About this book

Mit dem Projekt „IGaDtools4MINT“ wurde angestrebt, die Interdisziplinarität, die Anwendungsbezogenheit und die große Bedeutung der Informatik für Entwicklungen, von denen Menschen auf der ganzen Welt profitieren können, stärker in die Curricula zu integrieren, um die Wichtigkeit der Teilhabe an diesen Entwicklungen zu demonstrieren sowie die Attraktivität des Studienfachs für verschiedenste Studierende weiter zu steigern. Zudem soll durch gezielte Maßnahmenentwicklung der Anteil von Frauen und anderen bislang unterrepräsentierten Gruppen in der Informatik erhöht und die Studienabbruchquoten nachhaltig gesenkt werden. Langfristig soll dadurch eine Öffnung der Fachkultur Informatik erreicht werden.

 Der Inhalt

- Vielfalt in der Informatik – Ergebnisse des Forschungsprojekts IGaDtools4MINT

- Playful pedagogy: empowering students to do, design, and build

- Workshop I: Übergang Schule – Hochschule

- Workshop II: Gender und Diversity in der Hochschullehre

 Die Herausgeberschaft

Carmen Leicht-Scholten ist Politikwissenschaftlerin und hat die Brückenprofessur „Gender und Diversity in den Ingenieurwissenschaften“ im Fachbereich Bauingenieurwesen der RWTH Aachen inne.

Ulrik Schroeder leitet das Lehr- und Forschungsgebiet für computerunterstütztes Lernen und Fachdidaktik Informatik an der RWTH Aachen.

Keywords

  • Diversity
  • Fachkultur
  • Gender
  • Informatik
  • Informatikausbildung
  • Informatikkultur
  • Lehre
  • MINT
  • Studium

Editors and Affiliations

  • RWTH Aachen, Aachen, Germany

    Carmen Leicht-Scholten, Ulrik Schroeder

About the editors

Carmen Leicht-Scholten ist Politikwissenschaftlerin und hat die Brückenprofessur „Gender und Diversity in den Ingenieurwissenschaften“ im Fachbereich Bauingenieurwesen der RWTH Aachen inne.

Ulrik Schroeder leitet das Lehr- und Forschungsgebiet für computerunterstütztes Lernen und Fachdidaktik Informatik an der RWTH Aachen.

Bibliographic Information

  • Book Title: Informatikkultur neu denken - Konzepte für Studium und Lehre

  • Book Subtitle: Integration von Gender und Diversity in MINT-Studiengängen

  • Editors: Carmen Leicht-Scholten, Ulrik Schroeder

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-06022-0

  • Publisher: Springer Vieweg Wiesbaden

  • eBook Packages: Computer Science and Engineering (German Language)

  • Copyright Information: Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

  • Softcover ISBN: 978-3-658-06021-3

  • eBook ISBN: 978-3-658-06022-0

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: IX, 140

  • Number of Illustrations: 20 illustrations in colour

  • Topics: Computers and Education, Computers and Society, Gender Studies

Buying options

eBook USD 29.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-06022-0
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 49.99
Price excludes VAT (USA)