Advertisement

Forschungsgeleitete Lehre in einem Massenstudium

Bedingungen und Möglichkeiten in den Erziehungs- und Bildungswissenschaften

  • Rudolf Egger
  • Cornelia Wustmann
  • Anke Karber

Part of the Lernweltforschung book series (LWF, volume 13)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-15
  2. Bildung durch Wissenschaft. Gesellschaftliche, erziehungswissenschaftliche und institutionelle Rahmenbedingungen

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Anke Karber, Cornelia Wustmann
      Pages 37-54
    3. Gabi Reinmann
      Pages 55-75
    4. Claudia Gerdenitsch
      Pages 77-92
  3. Beispiele forschungsgeleiteter Lehre

    1. Front Matter
      Pages 93-93
    2. Bernd Hackl, Alois Stifter
      Pages 95-109
    3. Andrea Frank, Melanie Fröhlich, Carolin Striewisch
      Pages 127-142
    4. Sylvia Hojnik, Jutta Pauschenwein
      Pages 143-165
    5. Johanna Vedral, Elfriede Ederer-Fick
      Pages 217-238
    6. Maria Anastasiadis
      Pages 257-276
    7. Susanne Schwab, Uwe Kowatz, Barbara Gasteiger-Klicpera
      Pages 277-292
  4. Back Matter
    Pages 293-301

About this book

Introduction

Wie können es Lehrende und Studierende in sogenannten „Massenstudien“ schaffen, die institutionellen und die eigenen Ansprüche an gute Lehre und gutes Studieren mit dem Alltag in überfüllten Lehrveranstaltungsräumen in Einklang zu bringen? Welcher Bedingungen innerhalb stark nachgefragter Studiengänge bedarf es heute, damit Lehrende gerne und gut lehren und Studierende mit Interesse und Elan studieren?

Diesen Ansprüchen wird in dem vorliegenden Sammelband auf unterschiedlichen Ebenen nachgegangen. Dabei werden die Potenziale, Bedingungen und Möglichkeiten, aber auch die Beschränkungen und strukturellen Hindernisse von forschungsgeleiteter Lehre in einem Massenstudium nachgezeichnet und analysiert.

 

Der Inhalt

Bildung durch Wissenschaft: Gesellschaftliche, erziehungswissenschaftliche und institutionelle Rahmenbedingungen • Beispiele forschungsgeleiteter Lehre

 

Die Zielgruppen

Fachwissenschaftler/innen in den Forschungsbereichen Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Sozialpädagogik und Weiterbildung • Dozenten und Studierende in den Bereichen Bildungswissenschaften, Sozialwissenschaften an Universitäten und in den Fachdidaktiken sowie an Fach- und Hochschulen im Bereich Pädagogik

 

Die Herausgeber/innen

Dr. Rudolf Egger ist Professor am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Universität Graz.

Dr. Cornelia Wustmann ist Professorin am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Universität Graz.

Dr. Anke Karber ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen.

Keywords

Best Practice Hochschulentwicklung Lernweltforschung Wissenschaftssozialisation

Editors and affiliations

  • Rudolf Egger
    • 1
  • Cornelia Wustmann
    • 2
  • Anke Karber
    • 3
  1. 1.Universität GrazGrazAustria
  2. 2.Universität GrazGrazAustria
  3. 3.Universität GrazGrazAustria

Bibliographic information