Advertisement

Gemeinsam interpretieren

Die Gruppeninterpretation als kommunikativer Prozess

  • Jo Reichertz

Part of the Qualitative Sozialforschung book series (QUALSOZFO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Jo Reichertz
    Pages 7-9
  3. Jo Reichertz
    Pages 59-69
  4. Jo Reichertz
    Pages 71-79
  5. Jo Reichertz
    Pages 81-123
  6. Jo Reichertz
    Pages 133-142
  7. Back Matter
    Pages 143-152

About this book

Introduction

Gemeinsam zu interpretieren gehört in der deutschen qualitativen Sozialforschung seit Jahrzehnten zum Alltag der Forschung – ohne dass allerdings etwas Wesentliches über diesen Alltag der Gruppeninterpretationen bekannt ist. Das vorliegende Buch möchte deshalb die alltägliche Praxis der Gruppeninterpretation erstmalig sichtbar machen und reflektieren. Zu diesem Zweck wird ein systematischer Überblick über die Theorien und Praxen der Gruppeninterpretation und deren Spielarten gegeben. Dann wird ein Fall einer Gruppeninterpretation exemplarisch dokumentiert und reflektiert. Dabei werden vor allem die kommunikativen und sozialen Prozesse bei der Produktion und Konstruktion sozialwissenschaftlichen Wissens sichtbar(er) gemacht. So wird nicht nur das Reflexionswissen über dieses Verfahren gemehrt, sondern dieses Wissen ist hilfreich, wenn man selbst Gruppeninterpretationen durchführen oder daran teilnehmen möchte.


Der Inhalt
Gemeinsam Interpretieren als Kommunikationsprozess • Über den Alltag der gemeinsamen Auslegung • Wissenssoziologische Bildanalyse • Transkription einer Interpretationssitzung • Diese Familie ist Amerika! Eine hermeneutisch-wissenssoziologische Interpretation

 


Die Zielgruppe
Studierende und Dozierende aller Sozialwissenschaften, die sich mit Methoden der qualitativen Sozialforschung beschäftigen.

Der Autor
Dr. Jo Reichertz
ist Professor für Kommunikationswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen.

 

Keywords

Auslegung Qualitative Methode Wissenssoziologie

Authors and affiliations

  • Jo Reichertz
    • 1
  1. 1.Universität Duisburg-EssenEssenDeutschland

Bibliographic information