Advertisement

Sozialunternehmen in Deutschland

Analysen, Trends und Handlungsempfehlungen

  • Stephan A Jansen
  • Rolf G. Heinze
  • Markus Beckmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-17
  2. Süd-Konsortium

  3. Ost-Konsortium

    1. Front Matter
      Pages 217-217
  4. Nord-Konsortium

  5. West-Konsortium

    1. Front Matter
      Pages 313-313
    2. Rolf G. Heinze, Anna-Lena Schönauer, Katrin Schneiders, Stephan Grohs, Claudia Ruddat
      Pages 315-346
  6. Zusammenfassende Handlungsempfehlungen der Konsortien

    1. Front Matter
      Pages 361-361
    2. Stephan A. Jansen, Rolf G. Heinze, Markus Beckmann
      Pages 363-381
  7. Back Matter
    Pages 383-390

About this book

Introduction

​Wo etablierte Akteure aus Markt, Staat und auch Zivilgesellschaft an ihre Grenzen zu stoßen scheinen, gewinnen Sozialunternehmen dadurch, dass sie soziale und ökologische Probleme auf oft unkonventionelle, innovative Weise angehen. Während der Begriff des Social Entrepreneurs in Großbritannien und den USA bereits etabliert ist, ist das Konzept des Sozialunternehmers in Deutschland erst in den vergangenen Jahren in das Licht der Öffentlichkeit geraten und blieb vorerst ein Phänomen der Medien und weniger der empirischen und theoretischen Forschung. Im Jahr 2010 hat sich der „Forscherverbund Innovatives Soziales Handeln – Social Entrepreneurship“ mit Unterstützung der Stiftung Mercator begründet, um eine erste umfassende, interdisziplinäre und vergleichende Vermessung von Sozialunternehmen in Deutschland zu erstellen und erste Handlungsempfehlungen für Unternehmer, Finanziers, die Politik und das Hochschulsystem zu generieren.

 

Der Inhalt

Organisations- und Marktstrukturen · Gründungsmotivationen · Finanzierungskonzepte· Skalierungsstrategien · Kommunikationsanalysen ·Legitimitätsfragen · Wirksamkeitsmessungen und Beziehungsfähigkeiten

 

Die Zielgruppen

Dozierende und Studierende der Sozialwirtschaft, Sozialen Arbeit und Soziologie und Praktiker im Dritten Sektor sowie der Sozialpolitik.

 

Die Herausgeber

Prof. Dr. Stephan A. Jansen, Gründungspräsident der Zeppelin Universität, Inhaber des Lehrstuhls für „Strategische Organisation & Finanzierung (SOFI)“ und Direktor des „Civil Society Center | CiSoC“.

 

Prof. Dr. Rolf G. Heinze ist Direktor des Instituts für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung (InWIS) an der Ruhr-Universität Bochum.

 

Prof. Dr. Markus Beckmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Corporate Sustainability Management an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Keywords

Finanzierung Franchise Sozialstaat Sozialunternehmen Vernetzung Wohlfahrtsstaat

Editors and affiliations

  • Stephan A Jansen
    • 1
  • Rolf G. Heinze
    • 2
  • Markus Beckmann
    • 3
  1. 1.FriedrichshafenGermany
  2. 2.BochumGermany
  3. 3., Lehrstuhl für NachhaltigkeitsmanagementUniversität ErlangenNürnbergGermany

Bibliographic information