Advertisement

Business Cases

Ein anwendungsorientierter Leitfaden

  • Andreas Taschner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Andreas Taschner
    Pages 11-13
  3. Andreas Taschner
    Pages 15-19
  4. Andreas Taschner
    Pages 21-33
  5. Andreas Taschner
    Pages 35-40
  6. Andreas Taschner
    Pages 41-52
  7. Andreas Taschner
    Pages 53-60
  8. Andreas Taschner
    Pages 61-72
  9. Andreas Taschner
    Pages 73-80
  10. Andreas Taschner
    Pages 81-88
  11. Andreas Taschner
    Pages 89-128
  12. Andreas Taschner
    Pages 129-146
  13. Andreas Taschner
    Pages 165-177
  14. Andreas Taschner
    Pages 179-180
  15. Andreas Taschner
    Pages 181-204

About this book

Introduction

Business Cases stellen in der Praxis das wichtigste Instrument dar, um unternehmerische Entscheidungen auf ihre Vorteilhaftigkeit zu analysieren. Um einen adäquaten Business Case zu erstellen, reicht allerdings die reine Beherrschung der relevanten Methoden der Investitionsrechnung nicht aus. Andreas Taschner beschreibt detailliert die Voraussetzungen und den Prozessablauf eines Business Case, gibt Anleitungen und Tipps zur Methodenwahl und Ergebnisdarstellung und erläutert weitergehende Fragen, wie die Berücksichtigung von Unsicherheit oder die Einbeziehung nicht-monetärer Faktoren. Die Orientierung am idealtypischen Prozess hilft beim Erarbeiten eigener Business Cases und liefert einen Leitfaden für die ersten selbstständigen Arbeiten. Anwendungsbezogene Fragen und Antworten vertiefen die Thematik.

In die zweite Auflage wurden ein Abschnitt zu Vollständigen Finanzplänen (VOFI) sowie einige weitere Methoden und Metriken zur Beurteilung der Vorteilhaftigkeit von Investitionsalternativen neu aufgenommen.

Der Inhalt
- Der Business Case Prozess
- Die 5 Fragen eines Business Case
- Organisation, Ressourcenfragen, Modellerstellung und Datensammlung
- Rechnen des Business Case
- Berücksichtigung von Unsicherheit und sonstigen Faktoren
- Dokumentation und Präsentation des Business Case

Die Zielgruppen
- Praktiker in den Bereichen Investition, Controlling, Planung und Unternehmensführung
- Studierende der Wirtschaftswissenschaften an Universitäten und Hochschulen, insbesondere mit den Schwerpunkten Controlling und Unternehmensführung

Der Autor
Professor Dr. Andreas Taschner lehrt Controlling an der ESB Business School (Hochschule Reutlingen) und verfügt über langjährige Praxiserfahrung in der Industrie. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Investitionscontrolling, KMU-Controlling, Performance Management sowie Management Reporting.

Keywords

Organisation Unternehmerische Entscheidungen Wirtschaftlichkeitsrechnung

Authors and affiliations

  • Andreas Taschner
    • 1
  1. 1.ESB Business School ReutlingenReutlingenGermany

Bibliographic information