Advertisement

Einführung in das Methodische Konstruieren

Für Studium und Praxis

  • Paul Naefe

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Paul Naefe
    Pages 1-9
  3. Paul Naefe
    Pages 47-50
  4. Paul Naefe
    Pages 51-59
  5. Paul Naefe
    Pages 60-97
  6. Paul Naefe
    Pages 98-142
  7. Paul Naefe
    Pages 143-151
  8. Paul Naefe
    Pages 162-177
  9. Back Matter
    Pages 12-12

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch orientiert sich an den VDI-Richtlinien 2221 und 2222. Ausgehend von der Beschreibung der betrieblichen Einordnung der Konstruktion wird anschaulich dargestellt, wie auf der Basis der Systemtechnik die Tätigkeit des Konstruierens mit methodischer Unterstützung effizient, zielsicher und mit optimalem Ergebnis erfolgen kann. Die Beschreibung anzuwendender Methoden bleibt auf die wesentlichsten beschränkt. Schwerpunkte bilden die Themen Funktionenstruktur und kostengerechtes Konstruieren mit starkem Praxisbezug.
Für Studierende aber auch für Ingenieure und Techniker dient dieses Buch als zuverlässiger Ratgeber und ermöglicht einen raschen Zugang zum methodischen Konstruieren. In der aktuellen Auflage wurde das  Kapitel Arbeitsschritte des Konstruktionsprozesses vollständig neu überarbeitet; Übungsaufgaben mit Lösungen wurden ergänzt sowie viele Bilder qualitativ verbessert.

Der Inhalt
Grundlagen - Notwendigkeit des methodischen Konstruierens - Arbeitsschritte des Konstruktionsprozesses - Methodenauswahl - Aufgabenstellung - Konzipieren - Entwerfen und Gestalten - Ausarbeitung - Rationalisierung durch Variantenmanagement - Übungsaufgaben mit Lösungen

Die Zielgruppen
Studierende der Fachrichtung Maschinenbau mit Abschluss Bachelor of Mechanical Engineering
Ingenieure und Techniker in Konstruktionsabteilungen

Der Autor
Dr.-Ing. Paul Naefe war Professor an der FH Köln und lehrte dort die Arbeitsgebiete Maschinenelemente und Konstruktionssystematik.


Keywords

Arbeitsfluss Aufgabenstellung Entwerfen Gestalten Herstellkosten Informationsumsatz Methodenauswahl Morphologischer Kasten Nutzwertanalyse Produktlebenslauf Rationalisierung VDI Richtlinie 2221 Variantenmanagement

Authors and affiliations

  • Paul Naefe
    • 1
  1. 1.AachenGermany

Bibliographic information