Baugeologie

Eine praxisorientierte Anleitung für Bauingenieure und Geowissenschaftler

  • Wolfgang R. Dachroth

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Wolfgang R. Dachroth
    Pages 1-41
  3. Wolfgang R. Dachroth
    Pages 42-82
  4. Wolfgang R. Dachroth
    Pages 83-143
  5. Wolfgang R. Dachroth
    Pages 144-259
  6. Wolfgang R. Dachroth
    Pages 260-344
  7. Wolfgang R. Dachroth
    Pages 345-445
  8. Wolfgang R. Dachroth
    Pages 446-517
  9. Back Matter
    Pages 519-531

About this book

Introduction

Die Baugeologie ist gedacht für Studenten der Fachrichtung Bauingenieurwesen und der Ingenieurgeologie. Das Lehrbuch ist eine ingenieurtechnische Anleitung mit zahlreichen praktischen Beispielen. Dabei werden die erforderlichen geologischen Untersuchungen und die zu ermittelnden Bodenkenngrößen beschrieben und die Probleme des Grund- und Erdbaus erörtert. Der Benutzer des Buches wird in die Fachsprache, Denkweise und die Berechnungsmethoden der Bauingenieure eingeführt und in die Lage versetzt, selbstständig erdstatische Berechnungen und Abschätzungen wirksamer Kräfte durchzuführen. Folgende Themenkreise werden dabei ausführlich behandelt: Gründung von Bauwerken; Baugruben und Gräben; Stabilisierung von Hängen, Böschungen und Baugrubenwänden; Straßenbau; Tunnelbau; Wasserbau. Den immer drängender werdenden Problemen im Umweltbereich wird durch ein eigenes Kapitel Abfallentsorgung und Deponietechnik Rechnung getragen.

Keywords

Deponietechnik Erdstatik Felsbau Frost Straßenbau Wasser Wasserbau

Authors and affiliations

  • Wolfgang R. Dachroth
    • 1
  1. 1.Geologisch-Paläontologisches InstitutUniversität HeidelbergHeidelbergGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-97393-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-55165-2
  • Online ISBN 978-3-642-97393-2
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book