Advertisement

Pflanzenphysiologie

  • Hans Mohr
  • Peter Schopfer

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 1-6
  3. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 7-20
  4. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 21-38
  5. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 39-63
  6. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 65-89
  7. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 91-96
  8. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 97-101
  9. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 103-114
  10. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 115-124
  11. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 125-137
  12. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 139-154
  13. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 155-194
  14. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 195-233
  15. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 235-254
  16. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 255-268
  17. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 269-278
  18. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 279-284
  19. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 285-294
  20. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 295-344
  21. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 345-356
  22. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 357-386
  23. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 387-394
  24. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 395-422
  25. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 437-451
  26. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 453-459
  27. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 461-477
  28. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 479-486
  29. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 487-508
  30. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 509-517
  31. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 519-563
  32. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 565-594
  33. Hans Mohr, Peter Schopfer
    Pages 595-619
  34. Back Matter
    Pages 621-662

About this book

Introduction

Pflanzen bilden die Grundlage unseres Lebens. Die Kenntnis, wie und nach welchen Gesetzmäßigkeiten Pflanzen "funktionieren", ist somit von fundamentaler Bedeutung. Die Pflanzenphysiologie von Mohr und Schopfer ist ebenso grundlegend wie umfassend. Dabei ist es den Autoren gelungen, eine Fülle von Fakten und komplexen Zusammenhängen anspruchsvoll und spannend darzustellen, indem sie immer wieder beschreiben, auf welchen experimentellen Daten die Hypothesen und Theorien beruhen. Diese elegante didaktische Darstellung wird durch zahlreiche Merksätze, Fallstudien und eine Vielzahl von Abbildungen abgerundet. Die 4. Auflage dieses Lehrbuch-Klassikers wurde komplett überarbeitet, an einigen Stellen gestrafft und um Kapitel über Zellwachstum, Chloroplastenentwicklung und Streßphysiologie erweitert. Jedem der 33 Kapitel folgen ausführliche und aktuelle Literaturangaben, die die Brücke zwischen Lehrbuch und Forschung schlagen. Das Lehrbuch bietet allen, die auf dem Gebiet der Pflanzenphysiologie lernen, lehren oder forschen, insbesondere Biologiestudenten, Agrar- und Forstwissenschaftlern sowie Industriebiologen, ein solides Wissensfundament.

Keywords

Botanik Chloroplasten Forstwissenschaft Pflanzenphysiologie Physiologie

Authors and affiliations

  • Hans Mohr
    • 1
  • Peter Schopfer
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für BotanikBiologisches Institut II der UniversitätFreiburg i. Br.Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-97370-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-97371-0
  • Online ISBN 978-3-642-97370-3
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site