Theoretische Atomphysik

  • Harald Friedrich

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Harald Friedrich
    Pages 1-57
  3. Harald Friedrich
    Pages 59-115
  4. Harald Friedrich
    Pages 117-190
  5. Harald Friedrich
    Pages 191-248
  6. Harald Friedrich
    Pages 249-299
  7. Back Matter
    Pages 301-316

About this book

Introduction

Nach einem kurzen Repititorium der Quantenmechanik und einer knappen, exemplarischen Darstellung konventioneller Atomtheorie beschreibt H. Friedrich die Struktur atomarer Spektren mit Hilfe der Quantendefekttheorie, die erstmals in einem Lehrbuch beschrieben wird. Unter anderem werden hochangeregte Zustände und der Einfluß äußerer Felder untersucht, der schon in einfachen Atomen interessante und vielschichtige Effekte hervorrufen kann. Neben einfachen Reaktionen werden spezielle Themen wie Multiphoton-Absorption und Chaos dargestellt, die in jüngerer Zeit intensiv und teilweise kontrovers diskutiert werden. Dieses Lehrbuch präsentiert eine Vertiefung der Quantenmechanik im Hinblick auf die Erfordernisse der modernen Atomphysik, die bewußt einfach und praxisorientiert gehalten ist und abstrakten Formalismus weitgehend vermeidet. Theoretische Atomphysik präsentiert eine Vertiefung der Quantenmechanik im Hinblick auf die Erfordernisse der modernen Atomphysik, die bewußt einfach und praxisorientiert gehalten ist und abstrakten Formalismus weitgehend vermeidet.

Keywords

Chaos Multiphoton-Absorption Quantendefekttheorie Quantenmechanik Spektren atomare Spektren

Authors and affiliations

  • Harald Friedrich
    • 1
  1. 1.Physik-DepartmentTechnische Universität MünchenGarchingDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-97279-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-52982-8
  • Online ISBN 978-3-642-97279-9
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book