Tauglichkeitsuntersuchungen bei Sporttauchern

  • O. F. Ehm

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. O. F. Ehm
    Pages 1-6
  3. O. F. Ehm
    Pages 7-12
  4. O. F. Ehm
    Pages 13-98
  5. O. F. Ehm
    Pages 99-121
  6. Back Matter
    Pages 123-128

About this book

Introduction

Durch die Ausweitung des Tauchsports über alle Altersgrenzen hinaus, im Behinderten- und Rehabilitationssport, hat die Tauchtauglichkeitsuntersuchung große Bedeutung gewonnen. In diesem Buch werden neben Fragen wie Tauchen nach Herzinfarkt, bei Diabetes oder Asthma und in der Schwangerschaft alle gesundheitlichen Probleme, die durch das Tauchen beeinflußt werden können, behandelt. Die Darstellung des Stoffes ist am ärztlichen Untersuchungsgang orientiert. Ziel des Buches ist es, Klarheit in viele Unsicherheiten bei der Beurteilung der Tauchtauglichkeit zu bringen und allen Ärzten, auch Tauch- und Sportärzten, die diese Untersuchungen durchführen, klare Richtlinien an die Hand zu geben. Somit darf das Buch als neues Standard- und Nachschlagewerk für Tauchtauglichkeitsuntersuchungen gelten.

Keywords

Asthma Behindertentauchen Berufstauchen Diabetes Herzinfarkt Herzkrankheit Rehabilitation Schwangerschaft Tauchen bei Herzkrankheiten, Diabetes, Asthma Tauglichkeit Untersuchung psychische Probleme

Authors and affiliations

  • O. F. Ehm
    • 1
  1. 1.HeidelbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-97144-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-50545-7
  • Online ISBN 978-3-642-97144-0
  • About this book