Advertisement

Kompendium Internistische Onkologie

Teil 2: Therapie von Leukämien, Lymphomen, soliden Tumoren · Regionale Chemotherapie Begleitmaßnahmen · Dosismodifikationen Onkologische Notfälle

  • Hans-Joachim Schmoll
  • Hans-Dieter Peters
  • Ulrich Fink

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. H.-J. Schmoll, U. Fink
    Pages 1-899
  3. I. Wildfang, H.-J. Schmoll
    Pages 901-939
  4. W. F. Jungi
    Pages 979-992
  5. K. R. Aigner, J. Preiss
    Pages 993-1013
  6. U. Fink, E. D. Kreuser, E. Seifried, W. Schreml, J. Preiss
    Pages 1015-1052
  7. U. Fink, H.-J. Schmoll
    Pages 1053-1062
  8. U. Fink
    Pages 1073-1090
  9. H.-J. Schmoll, H.-D. Peters
    Pages 1091-1115
  10. Hans-Joachim Schmoll, Hans-Dieter Peters, Ulrich Fink
    Pages 1117-1236
  11. Back Matter
    Pages 1237-1266

About this book

Introduction

Teil 1 des zweibändigen Kompendiums gibt eine aktuelle Gesamtübersicht über die in der internistischen Onkologie zur Therapie maligner Tumoren verwendeten Zytostatika, deren Dosierung und akute und spättoxische Wirkungen sowie deren Interaktionen. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Lagerung und Lösung der Substanzen sowie Vorsichtsmaßnahmen für Patienten, Ärzte und Pflegepersonal. Der gesamte Komplex der supportiven Maßnahmen mit antiemetischer, analgetischer, antimikrobieller, virustatischer und fungistatischer Therapie sowie der prophylaktischen Maßnahmen wird behandelt. Spezielle Kapitel sind unter anderem der Thematik Tumormarker und Methoden für einen dauerhaften venösen Zugang gewidmet. Der umfangreiche Adressenteil informiert über die nächstgelegenen Tumorzentren, Studien- und Hilfsorganisationen in der Bundesrepublik Deutschland. In Teil 2 wird insbesondere auf die Therapie von malignen Tumoren, Lymphomen und Leukämien eingegangen. Diese Gruppen sind übersichtlich nach Stadien, Histologie, Diagnostik und Therapiestrategien, mit Schwerpunkt Chemotherapie, unterteilt. Die Begleitmaßnahmen bei Cisplatin- und Hochdosis-Methotrexat-Therapie werden in speziellen Kapiteln diskutiert, ebenso die onkologischen Notfälle. Konkrete Stellungnahmen zu therapeutischen Problemen in der Behandlung der Tumorpatienten und präzise Therapieanleitungen ermöglichen dem praktisch tätigen Onkologen und dem Kliniker den schnellen Informationszugriff. Aber auch für den Allgemeinarzt, der in Zusammenarbeit mit dem Onkologen den Tumorpatienten behandelt, ist das Kompendium eine wertvolle Informationsquelle.

Keywords

Chemotherapie Diagnostik Dosierung Internist Leukämien Lymphome Onkologe Onkologie Tumormarker Tumorpatient Zytostatikum

Authors and affiliations

  • Hans-Joachim Schmoll
    • 1
  • Hans-Dieter Peters
    • 2
  • Ulrich Fink
    • 3
  1. 1.Abt. Hämatologie-Onkologie, Department für Innere Medizin und DermatologieMedizinische Hochschule HannoverHannover 61Deutschland
  2. 2.Pharmakologisches InstitutMedizinische Hochschule HannoverHannover 61Deutschland
  3. 3.Abt. Hämatologie-Onkologie, I. Medizinische KlinikTechnische Universität MünchenMünchen 80Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-96893-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-15380-1
  • Online ISBN 978-3-642-96893-8
  • Buy this book on publisher's site