Advertisement

Statistik I

Grundlagen der Wahrscheinlichkeitstheorie

  • Roland Dillmann

Part of the Physica-Lehrbuch book series (PHYSICALEHR)

Table of contents

About this book

Introduction

Das vorliegende Lehrbuch ist der 1. Band einer 2-teiligen Einführung in die Statistik. Es wendet sich an Studienanfänger und soll die inhaltlichen Probleme, die hinter der statistischen Begriffsbildung stehen, vermitteln und das Verständnis der mathematischen Bezüge fördern. Band 1 beschäftigt sich mit den Grundlagen der Wahrscheinlichkeitstheorie. Die wichtigsten Begriffe und Konzepte werden dargestellt und mit zahlreichen Beispielen erläutert. Wahrscheinlichkeitsverteilungen, Verteilungs- und Dichtefunktionen, Stichproben und Kennzahlen für Stichproben und Zufallsvariablen sowie das Gesetz der großen Zahlen werden in verständlicher Weise dargelegt und die Bedeutung von Wahrscheinlichkeit und Wahrscheinlichkeitstheorie in der Ökonomie wird ebenfalls beachtet.

Keywords

Binomialverteilung Korrelation Korrelationskoeffizient Median Mittelwert Modalwert Multinomialverteilung Nominalskala Ordinalskala Produkt-Moment-Korrelation Skalenniveaus Streuungsmaß Varianz Wahrscheinlichkeitsverteilung Zufallsvariable

Authors and affiliations

  • Roland Dillmann
    • 1
  1. 1.Fachbereich WirtschaftswissenschaftBergische Universität Gesamthochschule WuppertalWuppertal 1Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-95886-1
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1990
  • Publisher Name Physica-Verlag HD
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0469-0
  • Online ISBN 978-3-642-95886-1
  • Series Print ISSN 1431-6870
  • Buy this book on publisher's site