Advertisement

Diagnostisches Problemlösen mit Expertensystemen

  • Frank Puppe

Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 148)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Frank Puppe
    Pages 1-7
  3. Frank Puppe
    Pages 8-29
  4. Frank Puppe
    Pages 30-63
  5. Frank Puppe
    Pages 64-186
  6. Frank Puppe
    Pages 187-197
  7. Back Matter
    Pages 198-257

About this book

Introduction

Diagnostisches Problemlösen ist der bisher erfolgreichste Anwendungsbereich von Expertensystemen. Nach einer ausführlichen Einführung in Expertensysteme werden aus Erfahrungen mit existierenden Diagnostik-Systemen und psychologischen Studien über medizinische Diagnostik Richtlinien zur Entwicklung von Werkzeugen (Shells) für heuristische Diagnostik abgeleitet. Der Hauptteil des Buches beschäftigt sich mit der Konkretisierung und Implementierung dieser Mechanismen in dem Shell MED2 zur Entwicklung medizinischer und technischer Diagnostik-Systeme, was anhand von Beispielwissensbasen illustriert wird. Der Leser bekommt mit dem Buch eine exemplarische Einführung in Expertensysteme, den Stand der Forschung bei diagnostischem Problemlösen und eine Bedienungsanleitung für lauffähige Software zur Entwicklung von heuristischen Diagnostik-Expertensystemen.

Keywords

Diagnostik Expertensystem Problemlösen Radiologieinformationssystem Wissen

Authors and affiliations

  • Frank Puppe
    • 1
  1. 1.Institut für Logik, Komplexität und DeduktionssystemeUniversität KarlsruheKarlsruheDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-95544-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-18342-6
  • Online ISBN 978-3-642-95544-0
  • Series Print ISSN 0343-3005
  • Buy this book on publisher's site