Hämodilution

  • J. Koscielny
  • H. Kiesewetter
  • F. Jung
  • A. Haaß

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. J. Koscielny, H. Kiesewetter, F. Jung, A. Haaß
    Pages 1-1
  3. J. Koscielny, H. Kiesewetter
    Pages 2-8
  4. H. Kiesewetter, B. Angelkort, J. Blume, F. Jung, S. Spitzer, M. Gerhards et al.
    Pages 9-69
  5. A. Haaß, M. Stoll, J. Treib, I. Decker, G. Hamann, U. Kässer
    Pages 70-145
  6. J. Koscielny, H. Förster, W. Kolepke, F. Jung, H. Kiesewetter, J. Blume et al.
    Pages 146-228
  7. F. Jung, H. Kiesewetter, C. Mrowietz, S. Wolf
    Pages 229-252
  8. J. Koscielny, H. Kiesewetter, F. Jung, A. Haaß
    Pages 253-282
  9. Back Matter
    Pages 283-290

About this book

Introduction

Das Buch Hämodilution stellt die konservative Therapie bei Durchblutungsstörungen und den Volumenersatz mit Hydroxyäthylstärke vor. Die Informationen basieren auf langjährigen klinischen Erfahrungen. Insbesondere die Themen Kontraindikationen, mögliche Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen werden behandelt und diskutiert. Desweiteren werden die Pharmakokinetik und die biologischen Wirkungen vorgestellt. Die eingesetzten Meßmethoden sowie Schwankungsbreite und Referenzbereiche der einzelnen Meßmethoden sind im Anhang genannt. Das Ziel ist, dem Kliniker und Praktiker bei der Anwendung der Hämodilution, unter besonderer Berücksichtigung der Therapiesicherheit, kompakte Information bereitzustellen, die in kürzester Zeit nachgeschlagen werden kann.

Keywords

Blutdruck Gerinnung Herzkrankheit Hämodilution Hämostase Indikation Infusion Insuffizienz Mikrozirkulation Nebenwirkungen Netzhaut Plasma Stoffwechsel Thrombose Thromboseprophylaxe

Editors and affiliations

  • J. Koscielny
    • 1
  • H. Kiesewetter
    • 1
  • F. Jung
    • 1
  • A. Haaß
    • 2
  1. 1.Abteilung für Klinische Hämostaseologie und TransfusionsmedizinUniversitätsklinikenHomburg/SaarDeutschland
  2. 2.Universitätsnervenklinik — NeurologieUniversitätsklinikenHomburg/SaarDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-93506-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-54479-1
  • Online ISBN 978-3-642-93506-0
  • About this book