Großforschung mit kleinen Teilchen

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY 1956–1970

  • Claus Habfast

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Claus Habfast
    Pages 1-41
  3. Claus Habfast
    Pages 43-110
  4. Claus Habfast
    Pages 111-177
  5. Claus Habfast
    Pages 179-218
  6. Claus Habfast
    Pages 219-253
  7. Back Matter
    Pages 255-286

About this book

Introduction

Das Deutsche Elektronensynchrotron (DESY) in Hamburg ist international eines der erfolgreichsten Laboratorien für Teilchenphysik. Es gehört zu den in der Öffentlichkeit bekanntesten Großforschungseinrichtungen der Bundesrepublik. Claus Habfast, selbst ein erfahrener Teilchenphysiker, beschreibt hier im Rahmen einer großangelegten Studie zur Geschichte der Deutschen Großforschung die Ursprünge von DESY im Jahre 1956 bis zu seiner endgültigen internationalen Etablierung in den frühen 70er Jahren. Dem Autor standen für seine Vorarbeiten sowohl das Archiv der Forschungseinrichtung als auch staatliche Archive zur Verfügung. Darüber hinaus wurden Laborberichte und Fachliteratur, sowie private Quellen, herangezogen, so daß eine detaillierte und facettenreiche Beschreibung entstanden ist. Für den Historiker eröffnet das Werk umfangreiches, bisher unerschlossenes Quellenmaterial. Das Buch richtet sich an alle, die an der Teilchenphysik und dem Entstehen des Großlabors DESY, sowie an der Wissenschaftspolitik in der Bundesrepublik Deutschland, interessiert sind.

Keywords

DESY Energie Forschung Geschichte Physik Planung Teilchenphysik Wissenschaft

Authors and affiliations

  • Claus Habfast
    • 1
  1. 1.European Space AgencyParis Cédex 15France

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-86884-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-51463-3
  • Online ISBN 978-3-642-86884-9
  • About this book