Advertisement

Bänderstruktur und Stromtransport

  • Walter Heywang
  • Hans Wolfgang Pötzl

Part of the Halbleiter-Elektronik book series (HALBLEITER, volume 3)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Walter Heywang, Hans Wolfgang Pötzl
    Pages 11-14
  3. Walter Heywang, Hans Wolfgang Pötzl
    Pages 15-16
  4. Walter Heywang, Hans Wolfgang Pötzl
    Pages 17-62
  5. Walter Heywang, Hans Wolfgang Pötzl
    Pages 63-119
  6. Walter Heywang, Hans Wolfgang Pötzl
    Pages 120-153
  7. Walter Heywang, Hans Wolfgang Pötzl
    Pages 154-293
  8. Back Matter
    Pages 294-312

About this book

Introduction

Aus den Besprechungen: "Die Qualität dieses Werkes läßt es ... notwendig erscheinen, einiges mehr zu ihm zu sagen. Seine Stärke besteht nämlich darin, daß die Grundlagen immer von unterschiedlichen Gesichtspunkten aus behandelt werden. So wird das Bändermodell von den Eigenfunktionen wechselwirkender Atome, aus der Schrödinger-Gleichung und über die Pseudopotentialmethode anschaulich eingeführt. Bedeutsam ist, daß dies auf unterschiedlichem Niveau erfolgt. Dadurch werden die gegenseitige Bedingtheit und die Besonderheiten der Methoden noch deutlicher. Insgesamt werden auf diese Weise vier Kapitel behandelt: Bändermodell, gestörtes Gitter, Rekombination von Ladungsträger und Stromtransport. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis und ein gutes Sachwortverzeichnis ergänzen das Werk. Allen denen, die tiefer in diese Problematik eindringen wollen, kann es nur empfohlen werden." #Elektronische Informationstechnik und Kybernetik#

Keywords

Bänderspektrum Halbleiter REM STEM Spektrum Transporterscheinung Widerstand

Authors and affiliations

  • Walter Heywang
    • 1
  • Hans Wolfgang Pötzl
    • 2
  1. 1.NeukeferlohDeutschland
  2. 2.Technische Universität WienAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-84337-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-53388-7
  • Online ISBN 978-3-642-84337-2
  • Series Print ISSN 0172-5882
  • Buy this book on publisher's site