Advertisement

Handbuch der Kleinkindforschung

  • Heidi Keller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Einführung

    1. Heidi Keller
      Pages 1-8
  3. Theoretische Orientierungen

  4. Methodologie und Methoden

  5. Thematische Orientierungen

    1. Front Matter
      Pages 343-348
    2. Francesco Sollai
      Pages 371-380
    3. Geldolph A. Kohnstamm
      Pages 381-400
    4. Ruth Kaufmann-Hayoz
      Pages 401-418
    5. Birgit Leyendecker
      Pages 419-426
    6. Regine Brombach
      Pages 427-442
    7. Heidi Keller, Rolf Boigs
      Pages 443-464
    8. Clemens Trudewind, Lothar Unzner, Klaus Schneider
      Pages 491-524
  6. Anwendungsbereiche

  7. Ausblick

    1. Heidi Keller
      Pages 637-641
  8. Back Matter
    Pages 643-756

About this book

Introduction

Dieses Handbuch ist einem Lebensabschnitt (0 - 3 Jahre) gewidmet, in dem es noch etwas zu entdecken gibt. Ziel ist es, nicht nur neuere Entwicklungen und Trends in der Kleinkindforschung darzustellen, sondern auf dem Hintergrund der vorhandenen Wissensvielfalt Bilanz zu ziehen: - Wo steht die Kleinkindforschung nach ca. 30 Jahren intensiver Forschungsbemühungen? - Was sind die Themen? - Welche theoretischen Orientierungen leiten die Forschung? - Mit welchen Methoden wird gearbeitet? - In welchen Fachbereichen werden Erkenntnisse in Anwendungen umgesetzt, nachdem Längsschnittstudien die querschnittliche Betrachtungsweise ersetzt haben und die ökologische wie die systemische Betrachtungsweise breite Zustimmung erfahren haben? Eine Besonderheit dieses Buches ist die ausführliche Darstellung entwicklungspsychologischer Methoden.

Keywords

Bindung Bindungstheorie Entwicklung Entwicklungspsychologie Entwicklungspsychopathologie Erleben Frühförderung Interaktion Kleinkindforschung Motivation Psychologie Sozialisation Sprachentwicklung Wahrnehmung psychologische Forschung

Editors and affiliations

  • Heidi Keller
    • 1
  1. 1.Fachbereich PsychologieUniversität OsnabrückOsnabrückDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-83882-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-83883-5
  • Online ISBN 978-3-642-83882-8
  • Buy this book on publisher's site