Advertisement

Zur Problemgeschichte der Klinischen Radiologie

  • Karl zum Winkel
Conference proceedings

Part of the Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften book series (HD AKAD, volume 1989 / 1)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N1-7
  2. Karl zum Winkel
    Pages 9-12
  3. Karl zum Winkel
    Pages 12-13
  4. Karl zum Winkel
    Pages 13-13
  5. Karl zum Winkel
    Pages 14-22
  6. Karl zum Winkel
    Pages 23-24
  7. Karl zum Winkel
    Pages 24-24
  8. Karl zum Winkel
    Pages 24-26
  9. Karl zum Winkel
    Pages 27-27
  10. Back Matter
    Pages 28-34

About these proceedings

Introduction

Der methodische Wandel der klinischen Radiologie führte zur Verselbständigung von Radiodiagnostik, Radioonkologie und Nuklearmedizin, die als anerkannte Fachgebiete in der radiologischen Klinik oder im radiologischen Zentrum der Universität zusammenarbeiten. Entwicklung und Fortschritte einer stimulierenden, verständnisvollen Zusammenarbeit von Medizinern, Naturwissenschaftlern und Technikern werden am Beispiel der klinischen Radiologie geschildert. Die klinische Radiologie bleibt übergreifende Institution und ist deshalb mit einer Problematik konfrontiert, die sich durch definierte Aufgaben überwinden läßt, unter denen Kooperation und Integration sowie die humanitären und wissenschaftlichen Prinzipien der Universitätsmedizin eingehend diskutiert werden. Das Buch vermittelt einen hervorragenden Überblick über die Entwicklung des Faches "Klinische Radiologie", ohne das eine moderne Medizin undenkbar ist.

Keywords

Diagnostik Klinik Klinische Radiologie Nuklearmedizin Radiologie

Authors and affiliations

  • Karl zum Winkel
    • 1
  1. 1.Universität HeidelbergHeidelberg 1Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-83764-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-51071-0
  • Online ISBN 978-3-642-83764-7
  • Series Print ISSN 0371-0165
  • Buy this book on publisher's site