Entwicklung eines bestandsorientierten Fertigungssteuerungssystems für die Großserienfertigung am Beispiel des Automobilbaus

  • G. Hachtel

Part of the IPA-IAO — Forschung und Praxis book series (IPA, volume 131)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-20
  2. G. Hachtel
    Pages 21-22
  3. G. Hachtel
    Pages 23-45
  4. G. Hachtel
    Pages 57-58
  5. G. Hachtel
    Pages 59-82
  6. G. Hachtel
    Pages 83-121
  7. G. Hachtel
    Pages 130-132
  8. G. Hachtel
    Pages 133-144
  9. G. Hachtel
    Pages 145-163
  10. Back Matter
    Pages 165-171

About this book

Introduction

Im vorliegenden Buch wird ein Steuerungssystem für die Großserien- und Massenfertigung entwickelt. Die Lösung dieser Aufgabe berücksichtigt die spezifischen Randbedingungen bei diesem Fertigungstyp. Sie minimiert die Lagerbestände, ohne ihre Verfügbarkeit zu gefährden. Eine Allgemeingültigkeit für Unternehmen mit nach dem Erzeugnisprinzip organisierter Fertigung erzielt dieses Fertigungssteuerungssystem durch eine strenge Orientierung am Automobilbau. Hier muß von der Planung ein extrem hohes Mengengerüst gehandhabt werden. Die Machbarkeit bei maximaler Planungsaktualität stand deshalb bei der Systementwicklung mit im Vordergrund.

Keywords

Arbeit Automobil Einheit Entwicklung Fertigung Planung Steuerung Systeme Systementwicklung

Authors and affiliations

  • G. Hachtel
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)StuttgartDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-83686-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-50639-3
  • Online ISBN 978-3-642-83686-2
  • About this book