Psychopharmakologie für Krankenpflegeberufe

mit einem Kurzlehrbuch der Psychiatrie

  • Christoph Lanzendörfer
  • Joachim Scholz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Christoph Lanzendörfer, Joachim Scholz
    Pages 1-8
  3. Christoph Lanzendörfer, Joachim Scholz
    Pages 9-53
  4. Christoph Lanzendörfer, Joachim Scholz
    Pages 55-110
  5. Christoph Lanzendörfer, Joachim Scholz
    Pages 111-189
  6. Christoph Lanzendörfer, Joachim Scholz
    Pages 191-204
  7. Christoph Lanzendörfer, Joachim Scholz
    Pages 205-210
  8. Back Matter
    Pages 211-225

About this book

Introduction

Die Behandlung psychisch Kranker mit Medikamenten ist wichtig und schwierig zugleich, für Nichtärzte kaum zu durchschauen, geschweige denn zu verstehen. Gerade das Krankenpflegepersonal hat aber die Aufgabe, Medikamente zu verabreichen, Wirkungen und vor allem Nebenwirkungen zu kennen und die Behandlungsbereitschaft der Kranken fachlich kompetent zu unterstützen. Das vorliegende Buch ermöglicht allen mit psychisch Kranken Beschäftigten sich mit den Prinzipien der Behandlung mit Psychopharmaka vertraut zu machen. Viele Beispiele aus der täglichen Praxis, eine übersichtliche und verständliche Darstellung und ein jedem Kapitel anhängendes psychiatrisches Repetitorium erleichtern die Auseinandersetzung mit dieser kompletten Thematik.

Keywords

Angst Krankenbeobachtung Krankenpflegeberuf Medikamentennebenwirkung Pflegeberufe Pflegepersonal Psychopharmakologie

Authors and affiliations

  • Christoph Lanzendörfer
    • 1
  • Joachim Scholz
    • 2
  1. 1.Medizinische Klinik II (Kardiologie)Hans-Susemihl-KrankenhausEmdenGermany
  2. 2.Sozialpsychiatrischer Dienst des Hochsauerlandkreises KreisgesundheitsamtArnsbergGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-78165-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-56598-7
  • Online ISBN 978-3-642-78165-0
  • About this book