Advertisement

Der Suralisdoppelreiz

Technik und Methodik — Zur Diagnostik von Polyneuropathien und sensiblen Dysfunktionen

  • Ingo W. Husstedt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-1
  2. Ingo W. Husstedt
    Pages 2-3
  3. Ingo W. Husstedt
    Pages 4-4
  4. Ingo W. Husstedt
    Pages 5-7
  5. Ingo W. Husstedt
    Pages 10-15
  6. Ingo W. Husstedt
    Pages 16-42
  7. Ingo W. Husstedt
    Pages 116-121
  8. Ingo W. Husstedt
    Pages 122-140

About this book

Introduction

Bei Störungen des peripheren, sensiblen Nervensystems zeigt sich häufig eine Funktionsveränderung des Nervus suralis. Die Vermessung des Nervus suralis mit der Doppelreiztechnik stellt eine neue, besonders empfindliche neurophysiologische Methode dar. In diesem Buch werden Grundlagen und Normwerte dieses Verfahrens ausführlich behandelt. Die besondere Bedeutung biologischer und technisch-methodischer Parameter wie z.B. Elektroden und Temperaturmeßtechnik wird für laboreigene Normwerte anschaulich erläutert. Anhand zahlreicher klinischer Anwendungen wird belegt, daß die Doppelreiztechnik wesentlich eher Störungen erfaßt, als es bislang durch die konventionelle Messung der Leitgeschwindigkeit des Nervus suralis möglich war. Bereits im Vorfeld klinischer Manifestationen läßt sich unter Neuropsychopharmaka und neurotoxischen Substanzen eine Veränderung des Nervus suralis mit der Doppelreiztechnik nachweisen. Besonders zur Frühdiagnostik von Erkrankungen des peripheren Nervensystems ist die beschriebene Methodik in der Praxis wie auch im wissenschaftlichen Bereich richtungsweisend. Die Darstellung besitzt nicht nur wesentliche Bedeutung für Neurologen, sondern auch für Arbeitsmediziner, Toxikologen und Internisten. Mit mehr als 50 Abbildungen und 30 Tabellen sind die Ergebnisse übersichtlich dokumentiert.

Keywords

Anatomie Frühdiagnostik Nervensystem Normwerte Physiologie Polyneuropathien Suralisdoppelreiztechnik

Authors and affiliations

  • Ingo W. Husstedt
    • 1
  1. 1.Klinik und Poliklinik für NeurologieWestfälischen Wilhelms-UniversitätMünsterDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-77433-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-55357-1
  • Online ISBN 978-3-642-77433-1
  • Buy this book on publisher's site