Allgemeine physikalische und klinische Untersuchungen

  • K.-J. Paquet
  • K. Dieckhöfer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. H. E. Renschler
    Pages 1-11
  3. H.-J. Schulze
    Pages 12-41
  4. W. Heider, C. Ohrloff
    Pages 42-54
  5. H. T. Gorgulla, R. Rödel, E. K. Walther
    Pages 55-79
  6. E. K. Walther, H. Denck, H. T. Gorgulla, A. Schlegl, E. Ogris
    Pages 80-92
  7. L. Geisler, K.-J. Paquet
    Pages 93-124
  8. J. Gerloff, G. Bodem
    Pages 125-146
  9. J. Gerloff
    Pages 147-149
  10. T. Brecht, K.-J. Paquet
    Pages 150-164
  11. R. Gugler, K.-J. Paquet, H. J. Marsteller
    Pages 165-207
  12. N. Lang
    Pages 208-227
  13. S. Dieberg
    Pages 228-245
  14. W. Rüther
    Pages 246-268
  15. K. Dieckhöfer
    Pages 269-294
  16. K. Dieckhöfer
    Pages 295-305
  17. D. Berdel, H. Fichsel
    Pages 310-348
  18. W. Ruppert, K.-J. Paquet
    Pages 349-364
  19. Back Matter
    Pages 365-385

About this book

Introduction

Für jeden Arzt gehören folgende Entscheidungen zur alltäglichen Routine, um eine Diagnose stellen zu können: "Was frage ich den Patienten?" und "Wie (mit welchen Methoden) untersuche ich den Patienten?" Besonders als Arzt in der Ausbildung (aber auch später, wenn ein seltener Fall ansteht) fällt die richtige Entscheidung nicht immer leicht. Dabei wird diese gründlich überarbeitete Neuauflage des früheren "Savic" Hilfestellung leisten: Die grundlegenden Untersuchungsmethoden aller klinischen Fächer mittels der fünf Sinne Sehen, Hören, Fühlen, Tasten, Riechen und mit Hilfe des Patientengesprächs werden dargestellt. Alle relevanten Neuentwicklungen sind berücksichtigt und in einheitlicher Form zusammengefaßt. Auch die Differentialdiagnose wird beschrieben und auf mögliche Behandlungsmethoden hingewiesen. Das Buch stellt die Thematik umfassend, aber straff gegliedert dar. Es enthält zahlreiche tabellarische Übersichten und viele Abbildungen. Die Beschreibung der bildgebenden Verfahren sowie der radiologischen und endoskopischen Evaluierungsmethoden entspricht dem neuesten Stand der Wissenschaft. Aus den Besprechungen zur 1. Auflage: "Mit einem instruktiven Text und anschaulichen und gut verständlichen Abbildungen wird der Weg von der Anamnese bis zur Diagnose beschrieben..." #Wiener Medizinische Wochenschrift#1 "Das Buch ist nicht nur für den Studenten, sondern auch für den Arzt als Repetitorium und Nachschlagewerk empfehlenswert." #Münchener Medizinische Wochenschrift#2

Keywords

Anamnese Differentialdiagnose Klinische Untersuchung Orthopädie Patientengespräch Physikalische Untersuchung Untersuchung

Editors and affiliations

  • K.-J. Paquet
    • 1
  • K. Dieckhöfer
    • 2
  1. 1.Department für Chirurgie-GefäßchirurgieHeinz-Kalk-Krankenhaus GmbH & Co.Bad KissingenBundesrepublik Deutschland
  2. 2.Medizinische FakultätRheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität BonnBonn 1Bundesrepublik Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-77398-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-77399-0
  • Online ISBN 978-3-642-77398-3
  • About this book