Advertisement

Psychiatrie am Scheideweg

Was bleibt? Was kommt?

  • Luc Ciompi
  • Hans Heimann

About this book

Introduction

Psychiatrie am Scheideweg charakterisiert die gegenwärtige Situation der Psychiatrie, welche sich aus einer klinisch ganzheitlichen, auf die Person des Kranken orientierten Grundhaltung, in mehrere Einzeldisziplinen aufzulösen droht mit der Gefahr einer Verabsolutierung psycho- und soziodynamischer bzw. biologischer Aspekte. Namhafte, erfahrene Forscher und Lehrer versuchen aus ihrer ganz persönlichen Perspektive aufzuzeigen, was erhaltenswert erscheint und was nur "überflüssiger Ballast" ist. Im einzelnen werden die für eine humane Medizin wichtigen Aspekte der Alterspsychiatrie, der Psychotherapie, der Beziehung zur Psychosomatik, der Kunst in der Psychopathologie, der zentralen Stellung des Menschenbildes für die psychiatrische Praxis, der systemisch-therapeutischen Erfahrungen der Geisteskrankheit, und anderer Gebiete der Psychiatrie dargestellt.

Keywords

Denken Lehrer Psychiatrie Psychodynamik Psychopathologie Psychosen Psychosomatik Psychotherapie Schizophrenie

Editors and affiliations

  • Luc Ciompi
    • 1
  • Hans Heimann
    • 2
  1. 1.Sozialpsychiatrische UniversitätsklinikBernSwitzerland
  2. 2.TübingenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-76735-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-54222-3
  • Online ISBN 978-3-642-76735-7
  • Buy this book on publisher's site