Advertisement

Zur Psychoanalyse des Mannes

  • Leila Lerner
  • Robert M. Friedman

Part of the Psychoanalyse der Geschlechterdifferenz book series (PSYCHOANALYSE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Martin A. Silverman
    Pages 21-37
  3. Ch. Rohde-Dachser, W. Mertens
    Pages 191-191
  4. Mirra Komarovsky
    Pages 205-207
  5. Ann Belford Ulanov
    Pages 213-215

About this book

Introduction

Neueinschätzungen der psychoanalytischen Psychologie der Frau wurden in den 80er Jahren von feministischer Seite stark vorangetrieben und haben eine Psychoanalyse des Mannes dabei eher in den Hintergrund gedrängt. Die Reihe Psychoanalyse der Geschlechterdifferenz würde ihrem Anspruch jedoch nicht gerecht, nähme sie nicht auch Bezug auf eine psychoanalytische Psychologie des Mannes. Der vorliegende von Friedman & Lerner herausgegebene Band schließt diese Lücke. In einer Komprimiertheit, die das Lesen zahlreicher Bücher und Artikel - zum größten Teil bisher nur in amerikanischen Zeitschriften erschienen - erübrigt, werden Themen, wie etwa die Entwicklung der männlichen Geschlechtsidentität, das Über-Ich des Mannes verglichen mit dem der Frau usw., von renommierten Psychoanalytikern und Soziologen referiert.

Keywords

Entwicklungspsychologie Geschlechterdifferenz Psychoanalyse Psychosexualität analytische Psychologie Über-Ich

Editors and affiliations

  • Leila Lerner
    • 1
  • Robert M. Friedman
    • 2
  1. 1.New YorkUSA
  2. 2.New YorkUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-76601-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-53975-9
  • Online ISBN 978-3-642-76601-5
  • Series Print ISSN 1431-7524
  • Buy this book on publisher's site