Irrtum und Erkenntnis

Fehlerquellen im Erkenntnisprozeß von Biologie und Medizin

  • Ulrich Bässler

Part of the Naturwissenschaften-Bibliothek book series (NATURWISSENSCH.)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-2
  2. Ulrich Bässler
    Pages 11-38
  3. Ulrich Bässler
    Pages 39-40
  4. Ulrich Bässler
    Pages 41-54
  5. Ulrich Bässler
    Pages 55-72
  6. Ulrich Bässler
    Pages 73-78
  7. Ulrich Bässler
    Pages 79-86
  8. Ulrich Bässler
    Pages 89-89
  9. Back Matter
    Pages 91-93

About this book

Introduction

Die Praxis der Erkenntnisgewinnung in den Bio-Wissenschaften arbeitet nach einem allgemein anerkannten Kanon von Verhaltensvorschriften, der sich auf Grund von Erfahrungen in der Forschungspraxis und nicht durch die theoretischen Reflexionen der Erkenntnistheorie herausgebildet hat. Er besteht zum großen Teil darin, potentielle Fehlerquellen zu vermeiden. Solche Fehlerquellen sind in dem hier vorliegenden Band zum ersten Mal systematisch zusammengestellt worden, wobei diejenigen Bereiche, in denen sich die Methoden der Bio-Wissenschaften von denen der Physik und Chemie unterscheiden, ausführlicher dargestellt werden. Viele leicht verständliche Beispiele erläutern das Gesagte. Das Buch wendet sich an alle Studenten, die im Studium bio-wissenschaftliche Erkenntnisse erwerben sowie an die Forscher, die diese Erkenntnisse dann in der Praxis anwenden. Sie alle sollen ein Gefühl für die Sicherheit einer Aussage bekommen, die Denkweisen bio-wissenschaftlicher Forschung kennenzulernen und Fehler bei der eigenen Arbeit vermeiden lernen.

Keywords

Auswertung Erkenntnistheorie Faktorenanalyse Fehler Hypothesen Korrelation Korrelationsanalyse Sage Theorien

Authors and affiliations

  • Ulrich Bässler
    • 1
  1. 1.FB BiologieUniversität KaiserslauternKaiserslauternGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-76388-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-53626-0
  • Online ISBN 978-3-642-76388-5
  • Series Print ISSN 1431-6889
  • About this book