Der Krebskranke

  • Rudolf Klußmann
  • Berthold Emmerich
Conference proceedings

Part of the Psychosomatische Medizin im interdisziplinären Gespräch book series (PSYCHOSOMATISCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. In memoriam Fritz Meerwein

    1. A. Sellschopp
      Pages 1-2
  3. Zur Bedeutung des Wortes „Krebs“ im täglichen Sprachgebrauch, in der Mythologie, im Traum

  4. Zum Verständnis des Krebskranken

  5. (Psycho)therapeutische Möglichkeiten der Versorgung

  6. Back Matter
    Pages 121-123

About these proceedings

Introduction

Die Erkenntnisse der psychosomatischen Medizin gewinnen zunehmend an Bedeutung. Viele Krankheiten sind nicht allein mit Hilfe der naturwissenschaftlich-reduktionistischen Vorgehensweise erklärbar. Daher ist die Einbeziehung der Gesamtpersönlichkeit in das Krankheits- und Krankenverständnis wichtig. Den interdisziplinären Austausch in diesem Sinne zu fördern, ist Ziel der Reihe Psychosomatische Medizin im interdisziplinären Gespräch. In diesem neuesten Band steht die Psychoonkologie im Vordergrund. Die ausgewogene Darstellung berücksichtigt organische wie psychische Aspekte der Krebserkrankung. Sowohl schulmedizinische als auch psychologische - insbesondere tiefenpsychologische - Erkenntnisse werden beleuchtet. Das Buch führt den Leser hin zu einer umfassenden Betrachtungsweise der körperlichen und seelischen Dimension des Krebspatienten. Damit wird eine vertiefte Arzt-Patient-Beziehung möglich, die dazu beiträgt, die Lebensqualität dieser Patienten entscheidend zu verbessern.

Keywords

Arzt-Patient-Beziehung Familientherapie Karzinom Krankheitsbewältigung Krebserkrankung Krebstherapie Lebensqualität Mammakarzinom Onkologie Psycho-Onkologie Psychologie Psychosomatik Psychosomatische Medizin Psychotherapeutische Behandlung somatische Medizin

Editors and affiliations

  • Rudolf Klußmann
    • 1
  • Berthold Emmerich
    • 2
  1. 1.Psychosomatischen Beratungsstelle der Medizinischen PoliklinikUniversität MünchenMünchen 2Deutschland
  2. 2.Medizinische Klinik Innenstadt der UniversitätMünchen 2Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-75831-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-52786-2
  • Online ISBN 978-3-642-75831-7
  • Series Print ISSN 1431-7516
  • About this book