Strategische Unternehmungsführung und F&E-Management

Qualifikationen für Führungskräfte

  • Jürgen Berthel
  • Sabine Herzhoff
  • Gereon Schmitz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Gegenstand und Zielsetzung des Forschungsprojekts

    1. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 1-7
  3. Methodik der Explorativen Studie

    1. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 8-22
  4. Theoretische Überlegungen: Forschungsrahmen

    1. Front Matter
      Pages 23-24
    2. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 24-34
    3. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 35-40
    4. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 41-76
    5. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 77-105
    6. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 106-121
  5. Empirische Ergebnisse: Erklärungsrahmen

    1. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 122-134
    2. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 135-139
    3. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 140-159
    4. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 160-192
    5. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 193-228
    6. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 229-241
  6. Gesamtbeurteilung und Resümee

    1. Jürgen Berthel, Sabine Herzhoff, Gereon Schmitz
      Pages 242-250
  7. Back Matter
    Pages 251-274

About this book

Introduction

Strategische Unternehmungsführung und das Management von Forschung und Ent­ wicklung sind zwei Themenkreise, die in den letzten Jahren nicht nur im Mittelpunkt vieler theoretischer Diskussionen stehen, sie verursachen auch Probleme, für die in In­ dustrieunternehmungen verstärkt nach Lösungen gesucht wird. Die Verbindung dieser beiden Gebiete stellt hingegen - insbesondere unter der Berücksichtigung von notwen­ digen Qualifikationen der Führungskräfte - ein bisher kaum bearbeitetes Gebiet der Forschung dar. Mit dem vorliegenden Buch - dem Ergebnisbericht eines empirischen Forschungsprojekts - wollen wir einen ersten Beitrag leisten, um diese Lücke zu schließen. Für das Projekt, in dem eine Vielzahl weicher und schwer zugänglicher Fakten zu erhe­ ben war, haben wir die Form einer explorativen Studie gewählt. Sie prägte das Vor­ gehen (teilstrukturierte mündliche Befragung) und die Größe der Stichprobe (28 Unter­ nehmungen) und ermöglichte es, Gesamtzusammenhänge zu untersuchen und darzu­ stellen, aber auch Teilprobleme zu beleuchten. Damit ist ein besseres Bild dieses For­ schungsgebiets als Basis für weitere Forschungsbemühungen, aber auch für die Arbeit in der betrieblichen Praxis möglich. Es erschien uns notwendig, unseren Erkenntnisprozeß systematisch und ausführlich darzulegen, um dem Leser die Möglichkeit zu geben, die Studie und ihre Schlußfolgerungen nachzuvollziehen und die Ergebnisse auf dieser Basis beurteilen zu können. Nach einer Darstellung unseres Verständnisses zur Methodik der explorativen Studie in Kap. B finden sich in Kap. C die theoretischen Überlegungen (Forschungsrahmen), die unsere Erhebung geleitet haben. Schließlich stellt Kap. D die empirischen Ergebnisse zusammenhängend dar.

Keywords

F&E Management Führungskräfte-Qualifikationen Marketing Organisationsstruktur Strategische Unternehmensführung explorative Studie lineare Optimierung

Authors and affiliations

  • Jürgen Berthel
    • 1
  • Sabine Herzhoff
    • 1
  • Gereon Schmitz
    • 1
  1. 1.Forschungsinstitut für Innovations- und Personal-Management e.V.Universität-Gesamthochschule SiegenSiegenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-75585-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-52405-2
  • Online ISBN 978-3-642-75585-9
  • About this book