Advertisement

Gesundheitswissenschaften und öffentliche Gesundheitsförderung

Aktuelle Modelle für eine Public-health-Ausbildung in der Bundesrepublik Deutschland

  • U. Laaser
  • P. Wolters
  • F. X. Kaufmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Einführung

  3. Training and Development of Public Health Abroad

  4. Universitäre Modelle in der BRD

  5. Außeruniversitäre Modelle in der BRD

  6. DerGraduiertenstudiengang „Gesundheitswissenschaften und öffentliche Gesundheitsförderung“ in Bielefeld

  7. Erste Ideen (1988) für einzelne Bausteine des Bielefelder Modells

    1. Front Matter
      Pages 167-167
    2. K. Dörner
      Pages 169-172
    3. N. Pörksen
      Pages 173-179
    4. K. Hurrelmann
      Pages 215-225
    5. D. Borgers, U. Laaser, W. F. Schräder
      Pages 227-237
    6. G. Albrecht, K. Hurrelmann, U. Laaser, F.-X. Kaufmann, P.-E. Schnabel, G. Steinkamp et al.
      Pages 247-249

About this book

Keywords

Denken Epidemiologie Gesundheit Gesundheitserziehung Gesundheitsförderung Gesundheitspolitik Gesundheitsvorsorge Gesundheitswissenschaft Krankheitsentstehung Medizin Rehabilitation School of Public Health Versorgungssystem Vorsorge Weiterbildung

Editors and affiliations

  • U. Laaser
    • 1
  • P. Wolters
    • 2
  • F. X. Kaufmann
    • 3
  1. 1.Universität Bielefeld und Institut für Dokumentation und Information, Sozialmedizin und öffentliches Gesundheitswesen (IDIS)BielefeldGermany
  2. 2.Interdisziplinäre Arbeitsgruppe GesundheitswissenschaftenUniversität BielefeldBielefeld 1Germany
  3. 3.Fakultät für SoziologieUniversität BielefeldBielefeld 1Germany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-75091-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-51721-4
  • Online ISBN 978-3-642-75091-5
  • Buy this book on publisher's site