Planen für autonome Montageroboter

  • Paul Levi

Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 191)

Table of contents

About this book

Introduction

Das Buch behandelt die Robotik aus der Sicht der Künstlichen Intelligenz (KI) sowohl für einen einzelnen Roboter als auch für Roboterverbände (verteilte KI). Dieser Ansatz ist neuartig, da bislang die Roboterbücher diese Disziplin klassisch beschrieben haben (z.B. Transformation zwischen Gelenkwinkeln). Diese erste systematische Darstellung der wissensbasierten Planung und ihrer Bewertung ist mit einer detaillierten Beschreibung zukünftiger Planungseinsätze verbunden. Die neuen Techniken der Expertensysteme und der KI (z.B. Bedingungsausbreitung, Meinungswartung, verteiltes Planen) und ihre Eignung für die Roboterplanung werden ausführlich behandelt. Das Ziel dieses Buches ist es, einen umfassenden Zugang für den Aufbau autonomer und möglicherweise mobiler Systeme (Roboter, Fahrzeuge) zu liefern. Der Leser dieses Buches findet zahlreiche Anregungen, sich selbst mit weiteren Detailfragen auseinanderzusetzen, die beim Aufbau solcher autonomen Systeme notwendig sind. Die Robotik wird als eine integrierende Disziplin verstanden, die viele lose Enden (Informatik, Maschinenbau, E-Technik etc.) zu einem funktionsfähigen Gebilde verknüpfen muß.

Keywords

Expertensystem Lernen Roboter Robotik Wissen autonome Roboter künstliche Intelligenz

Authors and affiliations

  • Paul Levi
    • 1
  1. 1.Institut für InformatikTechnische Universität MünchenMünchen 2Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-74268-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-50530-3
  • Online ISBN 978-3-642-74268-2
  • Series Print ISSN 0343-3005
  • About this book