Künstliche Intelligenz

GWAI-88, 12. Jahrestagung Eringerfeld, 19.–23. September 1988 Proceedings

  • Wolfgang Hoeppner

Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 181)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Eingeladene Hauptvorträge

  3. Wissensrepräsentation

    1. Joachim Hertzberg, Hans-Werner Güsgen, Angelika Voβ, Manfred Fidelak, Hans Voβ
      Pages 61-65
    2. Bernd Owsnicki-Klewe
      Pages 77-87
    3. Karl Schlechta
      Pages 88-95
  4. Natürlichsprachliche Systeme

  5. Deduktion

    1. Jürgen Müller, Rolf Socher-Ambrosius
      Pages 169-178
    2. Rolf Socher-Ambrosius
      Pages 179-185

About these proceedings

Introduction

Der Band enthält alle Beiträge, die für die 12. Jahrestagung 'Künstliche Intelligenz' (GWAI-88) vom Programmkomitee akzeptiert worden sind. Die 29 Fachbeiträge werden von drei eingeladenen Hauptvorträgen ergänzt: B. Bartsch-Spörl untersucht den augenblicklichen Entwicklungsstand von KI-Systemen, die in der Praxis eingesetzt werden, und zeigt Perspektiven für die zukünftige Entwicklung auf; J. Funke geht auf den methodologischen Unterschied zwischen Kognitionswissenschaften und KI-Forschung ein; P. Levi stellt neue Planungsverfahren für mehrere autonome Agenten als Teilgebiete der Robotik dar. Die Fachbeiträge sind in erster Linie den Teilgebieten Wissensrepräsentation und Natürlichsprachliche Systeme zuzuordnen, zwei Bereiche, auf denen in der Bundesrepublik traditionell intensiv geforscht wird. Vier Beiträge stellen neue Methoden aus dem Feld der niederen Bilddeutung vor. Neben diesen Schwerpunkten enthält der Band auch Arbeiten aus den Gebieten Maschinelles Lernen, Kognition, Deduktion und KI-Programmierung. In einer Zeit, in der die KI-Forschung in der Bundesrepublik einen enormen Aufschwung erlebt, ist gerade auch eine kritische Einschätzung der Forschungssituation wünschenswert. Die letzten vier Beiträge des Bandes sind deshalb Positionspapiere zum Thema 'Grenzen der KI', die während einer Podiumsdiskussion auf der GWAI-88 diskutiert wurden. Die Hälfte der Beiträge dieses Bandes ist deutsch, die andere Hälfte englisch abgefaßt.

Keywords

Agenten Beweisen Grammatik Lernen Modellbildung Modellierung Roboter Robotik Wissen Wissensrepräsentation autonome Agenten künstliche Intelligenz maschinelles Lernen natürliche Sprache natürlichsprachliche Systeme

Editors and affiliations

  • Wolfgang Hoeppner
    • 1
    • 2
  1. 1.Fachbereich Informatik - WISBERUniversität HamburgHamburg 36Deutschland
  2. 2.EWH KoblenzKoblenzDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-74064-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-50293-7
  • Online ISBN 978-3-642-74064-0
  • Series Print ISSN 0343-3005
  • About this book