Klinische Seelsorgegespräche mit todkranken Patienten

  • Thomas Bliesener
  • Heiko Hausendorf
  • Pfarrer Christoph Scheytt

About this book

Introduction

In einer Zeit, in der die Frage des Umgangs mit todkranken Menschen zunehmend an Bedeutung gewinnt, bringt dieses Buch entscheidende Hinweise und neue Ansätze für den Bereich der Klinikseelsorge. Das Gespräch zwischen Klinikseelsorger und Patienten wird hier erstmals unter gesprächsanalytischen und institutionsspezifischen Gesichtspunkten untersucht. Dabei wird Klinikseelsorge als eigenständiges Forschungsfeld mit unmittelbar umsetzbaren Konsequenzen für den Alltag dargestellt. Aus Analysen von Seelsorgegesprächen mit todkranken und sterbenden Menschen werden für diesen hochsensiblen Bereich klare Empfehlungen für eine nicht-direktive Gesprächsführung abgeleitet. Dabei wird sowohl nach dem Sinn und der Berechtigung als auch nach der Qualität der Seelsorgegespräche mit todkranken Patienten gefragt und der Berührungspunkt zwischen theologischer Reflexion und Gesprächsanalyse aufgezeigt.

Keywords

Gesprächsführung Seelsorge direktive Gesprächsführung

Authors and affiliations

  • Thomas Bliesener
    • 1
  • Heiko Hausendorf
    • 2
  • Pfarrer Christoph Scheytt
    • 3
  1. 1.Köln 1Germany
  2. 2.BielefeldGermany
  3. 3.UlmGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-73872-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-19491-0
  • Online ISBN 978-3-642-73872-2
  • About this book