Advertisement

Bio-psycho-soziale Grundlagen für die Medizin

Festschrift für Helmut Enke

  • Wolfram Ehlers
  • Harald C. Traue
  • Dietmar Czogalik

Part of the PSZ-Drucke book series (PSZ-DRUCKE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Einleitung: Bio-Psycho-Soziale Medizin

    1. W. Ehlers, H. C. Traue, D. Czogalik
      Pages 1-4
  3. Medizinische Psychologie

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. Hermann Pohlmeier
      Pages 7-21
    3. Gert-Walter Speierer, Bernward Hochkirchen
      Pages 23-51
    4. Manfred Kessler, Dietrich Munz
      Pages 93-114
  4. Medizinische Soziologie

  5. Psychotherapie/Psychosomatik

  6. Back Matter
    Pages 363-369

About this book

Introduction

Die Erforschung der bio-psycho-sozialen Grundlagen der Medizin wird zunehmend notwendiger, weil die reine Beschränkung auf körperliche Aspekte von Krankheit nicht mehr dem Panoramawandel in der Medizin entspricht. Mit dem Einzug der Technologie in die medizinische Diagnostik wird für den modernen Arzt die Beziehung zum Patienten wieder wichtiger. Für die Forschung ergibt sich ein neues Spektrum von ungelösten Grundlagenproblemen. Das Buch führt in einige Grundlagenprobleme der Medizinischen Psychologie, Medizinischen Soziologie und Psychotherapie/Psychosomatik ein.

Keywords

Depression Diagnostik Emotion Familientherapie Gruppenpsychotherapie Krankheitsverständnis Psychiatrie Psychische Gesundheit Psychoanalyse Psychologie Psychosomatik Psychotherapeut Psychotherapie Psychotherapieforschung emotionale Prozesse

Editors and affiliations

  • Wolfram Ehlers
    • 1
  • Harald C. Traue
    • 1
  • Dietmar Czogalik
    • 1
  1. 1.Forschungsstelle für Psychotherapie, Stuttgart mit Lehrstuhl für klinische SozialpsychologieUniversität UlmStuttgart 70Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-73459-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-18999-2
  • Online ISBN 978-3-642-73459-5
  • Series Print ISSN 1431-6919
  • Buy this book on publisher's site