Computer Integrated Manufacturing

Einsatz in der mittelständischen Wirtschaft Fachtagung, Saarbrücken, 24.–25. Februar 1988

  • August-Wilhelm Scheer

About these proceedings

Introduction

Die Entwicklung von CIM-Konzeptionen und ihre Realisierung ist z.Zt. vor allen Dingen eine Domäne der Großindustrie. Sie besitzt das notwendige Wissen und auch das erforderliche Kapital, um entsprechende zukunftsorientierte Konzepte der Informationsverarbeitung zu erarbeiten und in konkrete Hardware- und Sofwarelösungen umzusetzen. Um den Vorsprung in der Flexibilität, den die mittelständische Industrie heute noch hat, auch in Zukunft halten zu können, muß auch sie stärker den Gedanken der ganzheitlichen Bearbeitung von Vorgangsketten aufnehmen. Der gegenwärtige Rückstand der mittelständischen Industrie bei der CIM-Einführung ist auf mehrere Ursachen zurückzuführen. Zum einen ist es für mittelständische Unternehmen in der Regel zu kostenaufwendig, eigene CIM-Konzepte zu entwickeln, zum anderen werden komplette CIM-Lösungen für die mittelständische Wirtschaft von EDV-Herstellern bisher kaum angeboten. Vor allem aber fehlt den Mitarbeitern aus mittelständischen Beitrieben oftmals das für die CIM-Einführung fachliche Know-how. Während durch das Vordringen von Low-Cost-Systemen der Kapitalbedarf mittelfristig nicht Engpaß bleiben wird und auch das Angebot der Informationsanbieter zunehmen wird, bleibt das fachliche Know-how auf längere Zeit begrenzender Faktor. Hier genau setzt der vorliegende Band an. Von hochrangigen Wissenschaftlern und fortschrittlichen CIM-Anwendern wird ein Grundwissen über CIM vermittelt und Entwicklungstendenzen werden aufgezeigt. Die Anwender berichten über ihre Realisierungen in CIM-Teilkomponenten. Das Informationsangebot wird abgerundet durch die Darstellung von Softwarelösungen in CIM-Bereichen für die mittelständische Wirtschaft.

Keywords

CAD/CAM Datenbanken Entwicklungstendenzen Hardware Informationsverarbeitung Manufacturing Mittelstand Netzwerke Organisation Produktionssteuerungsystem

Editors and affiliations

  • August-Wilhelm Scheer
    • 1
  1. 1.Institut für WirtschaftsinformatikUniversität des SaarlandesSaarbrücken 11Germany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-73458-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-18998-5
  • Online ISBN 978-3-642-73458-8
  • About this book