Aktuelle Therapie des Kardiakarzinoms

  • P. Langhans
  • H. W. Schreiber
  • R. Häring
  • R. Reding
  • J. R. Siewert
  • H. Bünte

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Pathologie und Klinik

  3. Chirurgische Therapie

    1. Front Matter
      Pages 77-77
    2. P. Friedl, P. Schlag, Ch. Herfarth, K. Buhl
      Pages 120-130
    3. P. Langhans, G. Heidl, J. Hauss, B. Lingemann, W. Sasse, H. Bünte
      Pages 139-145
    4. J. Hauss, P. Langhans, W. Sasse, H. Bünte
      Pages 146-153
  4. Perioperative Maßnahmen — Palliative Therapieformen — Chemotherapie

    1. Front Matter
      Pages 155-155

About this book

Introduction

Ausgehend von den diagnostischen Möglichkeiten und den grundlegenden pathologischen Befunden werden in diesem Buch alle gängigen Operationsverfahren einschließlich der palliativen Verfahren ausführlich abgehandelt. Eine neu erarbeitete Klassifikation des Kardiakarzinoms wird angegeben. Die in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnene Chemotherapie wird ausführlich dargestellt. Das Buch vermittelt dem Chirurgen und Gastroenterologen in Klinik und Praxis einen sehr guten Überblick über den derzeitigen Stand von Diagnose und Therapie des Kardiakarzinoms.

Keywords

Chemotherapie Chirurgie Computertomographie (CT) Diagnostik Endoskopie Epidemiologie Gastroenterologie Karzinom Klassifikation Pathologie Perioperative Maßnahmen Risikofaktoren Stadieneinteilung Staging Strahlentherapie

Editors and affiliations

  • P. Langhans
    • 1
  • H. W. Schreiber
    • 2
  • R. Häring
    • 3
  • R. Reding
    • 4
  • J. R. Siewert
    • 5
  • H. Bünte
    • 1
  1. 1.Chirurgische Klinik und Poliklinikder Universität MünsterMünsterGermany
  2. 2.Chirurgische KlinikUniversitäts-Krankenhaus EppendorfHamburg 20Germany
  3. 3.Chirurgische Klinik und Poliklinik Universitätsklinikum Steglitzder Freien Universität BerlinBerlin 45Germany
  4. 4.Klinik für Chirurgieder Wilhelm-Pieck-Universität RostockRostockGermany
  5. 5.Chirurgische Klinik und Poliklinik rechts der IsarTechnischen Universität MünchenMünchen 80Germany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-73427-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-73428-1
  • Online ISBN 978-3-642-73427-4
  • About this book