Perspektiven der Arrhythmiebehandlung

  • Berndt Lüderitz
  • Hermann Antoni
Conference proceedings

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. L. Szekeres, M. Németh, J. Gy. Papp, É. Udvary, Á. Végh, L. Virágh
    Pages 24-34
  3. T. Meinertz, S. H. Hohnloser, M. Zehender, A. Geibel, B. Henning, H. Just
    Pages 35-42
  4. G. Steinbeck
    Pages 43-48
  5. G. Breithardt, M. Borggrefe
    Pages 49-60
  6. M. Schlepper, A. Conrad
    Pages 61-72
  7. W.-D. Bussmann
    Pages 96-106
  8. Back Matter
    Pages 141-143

About these proceedings

Introduction

Die antiarrhythmische Therapie ist heute vielfältiger und wirksamer, aber auch komplizierter als noch vor wenigen Jahren. Das "ideale" Antiarrhythmikum ist indes noch nicht gefunden: d.h. ein Arzneimittel, das ein Maximum an Wirkung mit einem Minimum an Nebenwirkungen verbindet; vor allem aber ein Wirkstoff, der auf die arrhythmogenen Bezirke des Herzens einwirkt, ohne die übrigen Strukturen zu beeinflussen. Auch die eindrucksvollen Fortschritte der Elektrotherapie und der antiarrhythmischen Kardiochirurgie lassen noch viele Fragen unbeantwortet. In dieser Situation erschien ein Symposium zur Standortbestimmung der Arrhythmiebehandlung angebracht, um zu einer Abschätzung zukünftiger Entwicklungen zu gelangen. Auf Initiative der Herausgeber dieses Buches fand ein Expertengespräch zum Thema im Oktober 1987 in Budapest statt. In einer kleinen Gesprächsrunde, die ausschließlich die Mitarbeiter dieses Buches zusammenführte, konnten Standpunkte definiert und Perspektiven erarbeitet werden, die in den nachfolgenden Beiträgen verdichtet wurden. Das Buch vermittelt nicht nur Hinweise auf die Perspektiven der Arrhythmiebehandlung, sondern gibt auch wichtige Anregungen für die tägliche Praxis. Ein Buch für alle Ärzte, die Patienten mit Herzrhythmusstörungen behandeln.

Keywords

Arrhythmie Diagnostik Herzrhythmusstörung Tachykardie Untersuchung

Editors and affiliations

  • Berndt Lüderitz
    • 1
  • Hermann Antoni
    • 2
  1. 1.Innere Medizin — KardiologieMedizinische UniversitätsklinikBonn 1Deutschland
  2. 2.Physiologisches InstitutAlbert-Ludwigs-UniversitätFreiburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-73422-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-73423-6
  • Online ISBN 978-3-642-73422-9
  • About this book